DER SPIEGEL: Deutschland-Ressort
Jürgen Dahlkamp
Jürgen Dahlkamp

Geboren 1965 in Werne an der Lippe. Journalistik-Studium in Dortmund, Volontariat bei "Kirche und Leben", der Bistumszeitung in Münster. Ab 1992 Redakteur bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", seit 1998 beim SPIEGEL. Reporter im Ressort Deutschland II in Hamburg, zusammen mit seinem Kollegen Jörg Schmitt Koordinator für investigative Themen. Schwerpunkt der Arbeit: Affären-Berichterstattung, u.a. zu Duisburger Love Parade, HSH Nordbank, Thomas Middelhoff, Steuerfall Alice Schwarzer, Modellbau-Affäre Haderthauer.



Artikel von Jürgen Dahlkamp
DFB-Vizepräsident Koch: "Ich sorge dafür, dass du dieses Amt nicht ausführen wirst"
SPIEGEL ONLINE - Sport - 11.10.2019, 14:39 Uhr

Finanzielle Konsequenzen oder gleich Amtsverlust: Wenn es um die Durchsetzung seiner Interessen geht, drohte DFB-Vizepräsident Rainer Koch nach SPIEGEL-Informationen in der Vergangenheit mehrmals seinen Gegnern. mehr...

Anzeige bei der Ethik-Kommission: DFB-Vize Koch soll Funktionäre bedroht haben
SPIEGEL ONLINE - Sport - 26.09.2019, 15:53 Uhr

DFB-Vizepräsident Rainer Koch ist bei der Ethikkommission des Verbands angezeigt worden. Er soll nach SPIEGEL-Informationen Funktionäre bedrängt haben, damit sie einen seiner Vertrauten in einen Ausschuss wählen. mehr...

DFB-Vizepräsident: Koch will Richteramt gegen Uefa-Posten tauschen
SPIEGEL ONLINE - Sport - 20.09.2019, 18:22 Uhr

Bisher ist DFB-Vizepräsident Rainer Koch im Hauptberuf Richter. Nach SPIEGEL-Informationen will Koch diesen Amt aber aufgeben und lieber Mitglied im Uefa-Exekutivkomitee werden. mehr...

Fußball-Funktionär Rainer Koch: Fast 7000 Euro im Nebenjob
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 20.09.2019, 18:02 Uhr

Auf dem DFB-Bundestag will der Vizepräsident wiedergewählt werden, um den skandalgeschüttelten Verband zu reformieren. Interne Papiere zeigen, warum er dafür der Falsche ist. mehr...

Deutsche beschuldigt Opernstar Domingo: "Ich dachte, das muss ich jetzt aushalten, das gehört zu meinem Job"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 14.09.2019, 04:08 Uhr

Plácido Domingo soll Frauen sexuell belästigt haben. Nun berichtet auch eine Managerin aus Hessen von einer Grapsch-Attacke. Der Sänger bestreitet das. mehr...

Der DFB und die Infront-Affäre: Ein kleines Malheur für 1,7 Millionen Euro
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 13.09.2019, 16:15 Uhr

Der Vermarkter Infront gerät wegen des Werbebetrugs bei Fußball-Länderspielen weiter unter Druck. Ein Manager hat gestanden. mehr...

Designierter DFB-Präsident Keller: Erbarmen statt Ehrgeiz
SPIEGEL ONLINE - Sport - 15.08.2019, 13:09 Uhr

Mit der Nominierung von Fritz Keller will der Deutsche Fußball-Bund einen neuen Weg einschlagen: Das Zeitalter allmächtiger Präsidenten scheint zu Ende. Die Bekanntgabe der Personalie gelang überraschend professionell. mehr...

Onlineshopping: Wenn sich hinter einer schlechten Bewertung ein Schicksal verbirgt
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 15.08.2019, 12:46 Uhr

Ich bestellte eine Vase im Internet, zahlte - doch das gute Stück kam nie an. Ich las Bewertungen über die Verkäuferin und bereitete mich auf einen Kampf vor. mehr...

Sommermärchen-Verfahren: Ärzte warnen vor Lebensgefahr - Beckenbauer entgeht offenbar Anklage
SPIEGEL ONLINE - Sport - 26.07.2019, 18:02 Uhr

Die Anwälte von Franz Beckenbauer haben nach SPIEGEL-Informationen ärztliche Atteste vorgelegt, wonach sich der 73-Jährige nicht aufregen darf. So könnte er um einen Prozess wegen der mutmaßlich gekauften WM 2006 herumkommen. mehr...

Arzt-Atteste im Verfahren gegen Beckenbauer: Mit Besserung ist nicht zu rechnen
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 26.07.2019, 18:01 Uhr

Schweizer Ermittler halten Franz Beckenbauer für die entscheidende Figur in der Sommermärchen-Affäre - doch um eine Anklage wird er wohl herumkommen: Seine Anwälte haben Atteste vorgelegt, wonach zu viel Aufregung lebensgefährlich für ihn wäre. mehr...

Betrug mit Werbung: DFB prüft Ausstieg aus Verträgen mit Schweizer Vermarktungsfirma
SPIEGEL ONLINE - Sport - 19.07.2019, 16:11 Uhr

Der Betrug mit zu kurzen Werbeeinblendungen bei Länderspielen hat zum Zerwürfnis zwischen dem DFB und der Vermarktungsfirma Infront geführt. Die Schweizer sehen sich als Opfer.  mehr...

Systematischer Betrugsverdacht um Bandenwerbung: DFB-Partner muss Entschädigung in Millionenhöhe zahlen
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 19.07.2019, 16:10 Uhr

Bei Spielen der Nationalelf wurden Werbekunden jahrelang geprellt. DFB-Vermarkter Infront kommt immer stärker unter Druck - nach SPIEGEL-Informationen prüft der Verband, ob es Komplizen in seinen Reihen gibt. mehr...

Prominente sagen DFB ab: Ein Spitzenjob, den keiner haben will
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 29.06.2019, 02:04 Uhr

Mit der Suche nach einem Präsidenten kommt der Deutsche Fußball-Bund nicht voran: Mehrere Topleute haben schon abgesagt. mehr...

Grindel-Nachfolge: DFB erhält prominente Absagen für Amt des Präsidenten
SPIEGEL ONLINE - Sport - 28.06.2019, 18:02 Uhr

Die Suche nach einem neuen Präsidenten für den Deutschen Fußball-Bund gestaltet sich schwierig. Drei Kandidaten haben nach SPIEGEL-Informationen abgesagt. mehr...

Siemens im Netz der Geheimdienste: Agenten sterben einsam
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 12.06.2019, 14:09 Uhr

Deutsche Fahnder ermitteln gegen Siemens-Manager - und geraten mitten in einen Machtkampf zwischen russischen Geheimdienstlern und Spezial-Agenten des Innenministeriums. mehr...

Russlandaffäre bei Siemens: Computertomografen, Mittelsmänner, Schmiergeld
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 07.06.2019, 18:01 Uhr

Wir bestechen nicht mehr - beteuert Siemens seit dem großen Korruptionsskandal 2006. Doch offenbar ließ der Konzern Schmiergeld zahlen. Auch danach noch, in Russland. mehr...

Medizintechnik-Sparte: Siemens soll auch in Russland ein Preiskartell betrieben haben
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 06.06.2019, 13:42 Uhr

Die US-Börsenaufsicht ermittelt offenbar erneut gegen Siemens - wegen angeblicher Bestechung in China. Nun erhärtet sich der Verdacht: Dieselben Kartellgenossen haben auch in Russland öffentliche Aufträge unter sich aufgeteilt. mehr...

Dunkle Familiengeschichte: Die Bahlsens und die SS
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 17.05.2019, 14:45 Uhr

Konzernerbin Verena Bahlsen hatte Vorwürfe gegen ihre Familie vorschnell abgetan. Nun zeigt sich: Ihr Opa und seine Brüder waren in der Partei, förderten die SS. mehr...

NS-Verstrickungen von Keksfabrikanten: Bahlsen-Brüder waren NSDAP-Mitglieder und SS-Unterstützer
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 17.05.2019, 13:59 Uhr

Millionenerbin Verena Bahlsen will prüfen, was die Keksfirma in der NS-Zeit wirklich gemacht hat. Jetzt zeigt sich nach Recherchen des SPIEGEL: Ihr Opa Werner und seine Brüder waren in der NSDAP und haben die SS gefördert. mehr...

DFB-Funktionäre auf Spaßreise an die Copacabana: "Sonnenliegen ganztägig zur Verfügung"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 03.05.2019, 11:45 Uhr

Im DFB sorgt eine neue Reiseaffäre für Unruhe. Vorstands- und Ehrenmitglieder des Fußballverbands reisten 2014 gratis zum WM-Finale nach Rio. Mitarbeiter der Zentrale durften auch mit, mussten aber selbst zahlen. mehr...