DER SPIEGEL: Deutschland-Ressort (Büro Düsseldorf)
Fidelius Schmid

Arbeitet im Düsseldorfer Büro des SPIEGEL. Nach dem Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Hamburg, Sydney und Paris absolvierte er seine journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Im Anschluss war er acht Jahre bei der "Financial Times Deutschland", als Redakteur in Frankfurt und Korrespondent für Außen- und Sicherheitspolitik in Brüssel. Nach einer Zwischenstation als Reporter beim "Handelsblatt" wechselte er 2012 zum SPIEGEL. Er schreibt dort vorrangig über Themen aus den Bereichen Innere Sicherheit, Terrorismus und Geheimdienste - aber nicht ausschließlich. Schmid ist Autor des manager-magazin-Bestsellers "Gottes schwarze Kasse - Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank".

  • E-Mail: Fidelius.Schmid@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Fidelius Schmid
Ballistische Expertise: Schussgutachter belasten mutmaßlichen Lübcke-Mörder schwer
SPIEGEL ONLINE - Panorama - 16.07.2019, 20:22 Uhr

Kriminaltechniker haben herausgefunden: Der tödliche Schuss auf Walter Lübcke wurde mit dem Revolver abgegeben, der in einem Erdloch gefunden wurde. Der Verdächtige Stephan Ernst hatte die Ermittler zu dem Versteck geführt. mehr...

Bamf-Außenstelle: Flüchtlingsbehörde beschäftigte Rechtsextremen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.07.2019, 14:05 Uhr

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beschäftigte in einer Außenstelle einen langjährigen Neonazi-Aktivisten. Nach einem Hinweis des Verfassungsschutzes hat ihn die Behörde rausgeworfen. mehr...

Flüchtlinge in Libyen: Rechtsanwälte zeigen EU in Den Haag an
SPIEGEL ONLINE - Politik - 03.06.2019, 00:09 Uhr

In Libyen werden Menschen gefoltert und versklavt, vor der Küste ertrinken Flüchtlinge im Mittelmeer. Eine Gruppe internationaler Juristen erhebt nun schwere Vorwürfe gegen die EU.  mehr...

Kölner Islamistenpaar: "Wenn du mal groß bist, wirst du auch Attentäter"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 20.05.2019, 10:42 Uhr

Ein Islamistenpaar aus Köln plante offenbar einen Anschlag mit einer Giftbombe. Ermittlungen zeigen, wie nah die beiden ihrem Ziel waren. mehr...

Der IS und der Attentäter vom Breitscheidplatz: "Wir sollten in Berlin, Paris und Brüssel zuschlagen"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 19.04.2019, 13:50 Uhr

Abgehörte Gespräche zeigen: Anis Amri, der in Berlin den Weihnachtsmarkt-Anschlag beging, war kein "einsamer Wolf", sondern Teil eines Terrornetzwerks, das die Behörden nur in Bruchstücken erkannten. mehr...

Durchsuchungen bei Ansaar International: Bundesweite Razzien wegen Verdachts der Terror-Unterstützung
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.04.2019, 07:46 Uhr

Schon länger beobachten Sicherheitsbehörden den Düsseldorfer Verein Ansaar International, weil er der salafistischen Szene nahestehen soll. Jetzt wird ermittelt, denn der Klub soll die Terrorgruppe Hamas finanziert haben. mehr...

Prozess gegen deutsche IS-Frau: Ließ Jennifer W. ein Mädchen absichtlich verdursten?
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 05.04.2019, 18:13 Uhr

Eine IS-Frau kehrte zurück nach Deutschland und blieb unbehelligt. Dann vertraute sie sich einem FBI-Informanten an und plauderte über ihre Zeit im Kalifat. mehr...

Angst vor Spionage zum Trotz: Warum die deutsche Regierung an Huawei festhält
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 19.03.2019, 09:38 Uhr

Die Bundesregierung will den Mobilfunkanbieter Huawei aus China beim Aufbau des Mobilfunknetzes 5G nicht ausschließen, obwohl die eigenen Geheimdienste davor warnen. Alles bloß Panikmache? mehr...

Arrests in Germany: Syrian Torturers Face Justice in Europe
SPIEGEL ONLINE - International - February 18, 2019, 05:11 PM

In a first, German authorities have arrested two men accused of being part of the Syrian regime's torture apparatus. Thousands of Syrian residents, and even German citizens, have been caught in Assad's jails, which have been the sites of widespread human rights abuses.  mehr...

Deutsche IS-Terroristen in Syrien: Trump drängt, Berlin zögert
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.02.2019, 17:00 Uhr

Auch Deutschland soll seine Staatsbürger zurücknehmen, die in Syrien als Dschihadisten festgesetzt wurden - das fordert US-Präsident Trump. Berlin sieht sich in der Verantwortung, spielt aber gleichzeitig auf Zeit. mehr...

Deutsche Staatsanwälte gegen Assads Folterknechte: "Ich habe Fleisch und Knochen gesehen"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 17.02.2019, 19:33 Uhr

Deutsche Ermittler verhafteten erstmals mutmaßliche Folterschergen des Assad-Regimes. In dessen Gefängnissen landeten auch deutsche Staatsbürger - einer ist noch heute dort. mehr...

NRW-Innenminister Reul über Clankriminalität: "Wir haben es verpennt"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 15.02.2019, 18:05 Uhr

Mit spektakulären Razzien will NRW-Innenminister Herbert Reul kriminelle Clans aufmischen. Alles nur Show? Was will er besser machen als seine Vorgänger? mehr...

Zugriffe in Deutschland: Ermittler fassen mutmaßliche Folterer des Assad-Regimes
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.02.2019, 13:15 Uhr

Zum ersten Mal hat der Generalbundesanwalt mutmaßliche Folterknechte des Assad-Regimes in Deutschland festnehmen lassen. Nach SPIEGEL-Informationen geht es um die Misshandlung Tausender Oppositioneller. mehr...

Radikale in der AfD: Von "Kellernazis" und "echten Deutschen"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 03.02.2019, 19:17 Uhr

Der Verfassungsschutz hat die AfD ins Visier genommen, doch bislang greift die Führungsspitze nicht gegen die Rechtsaußen in der Partei durch. Dabei gibt es die auch in Westdeutschland reichlich. mehr...