Christian Stöcker
SPIEGEL ONLINE
Christian Stöcker

ist Kognitionspsychologe und seit Herbst 2016 Professor an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Dort verantwortet er den neuen Studiengang "Digitale Kommunikation". Vorher leitete er das Ressort Netzwelt bei SPIEGEL ONLINE. In seiner Kolumne "Der Rationalist" macht er sich immer sonntags Gedanken über Hysterie und Fakten in der deutschen Debatte.



Artikel von Christian Stöcker
Umweltdebatte: Sie schaffen das, aber nicht allein
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 19.05.2019, 17:13 Uhr

Was man alles lassen soll, dem Klima zuliebe! Autofahren, fliegen, Fleisch essen - sogar Kinder zeugen ist angeblich eine Klimasünde. Dabei ist der wichtigste Beitrag, den jeder Erwachsene leisten kann, ein ganz anderer. mehr...

Psychologie der Zerstörung: Zum Glück sind wir keine Pilze
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 12.05.2019, 16:16 Uhr

In den vergangenen 200 Jahren ist die Macht des Menschen, seine Lebenswelt zu zerstören, exponentiell gewachsen. Nun aber verstehen wir nicht nur, was wir anrichten, sondern endlich auch uns selbst. mehr...

Finanz- und Klimapolitik: Besessen von der falschen Null
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 05.05.2019, 18:06 Uhr

Deutsche Finanzminister sprechen gern von Nachhaltigkeit - und meinen damit bloß Geld. Die schwarze Null aber wird künftigen Generationen wenig helfen, wir brauchen eine grüne Null als Ziel. Jetzt ist die Chance da.  mehr...

Widerstand gegen CO2-Steuer: Wir schützen die Profiteure der Katastrophe
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 28.04.2019, 14:13 Uhr

Eine CO2-Steuer ist eine einfache und elegante Möglichkeit, effektive Klimapolitik zu machen - mit dem Markt als Mechanismus. Warum also haben ausgerechnet CDU und FDP etwas dagegen? mehr...

Zukunft der Religion: Du sollst keine anderen Götter bauen neben mir
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 21.04.2019, 15:50 Uhr

Die monotheistischen Religionen sind noch immer stark, doch Aufklärung und Wissenschaft rauben ihnen langsam die Kraft. An ihre Stelle könnte ein neuer Glaube treten - an Götter, die wir selbst erschaffen. mehr...

Our Climate Catastrophe: The Kids Aren't Nearly Angry Enough
SPIEGEL ONLINE - International - April 16, 2019, 01:47 PM

The school children who have been protesting to stop climate change every Friday have understood a basic truth: They are being betrayed. By politicians. By business leaders. And by an entire generation of denialists. mehr...

Durchgerechnet: So lösen wir unser Klimaproblem
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 14.04.2019, 17:29 Uhr

Das profitabelste Unternehmen der Welt stellt de facto CO2 her. Das gibt einen Hinweis, wo unser wahres Klimaproblem liegt. Und wie wir es sehr elegant lösen können.  mehr...

Digitale Plattformen: Wer nur zurückschaut, schafft keine gute Zukunft
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 07.04.2019, 16:39 Uhr

Die algorithmischen Aufmerksamkeitsverteiler aus dem Silicon Valley gelten als Könige der Innovation. Ihre Maschinen aber sind auf den Blick nach hinten programmiert - und fördern so Diskriminierung. mehr...

Klimakatastrophe: Die Kinder sind längst noch nicht wütend genug
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 31.03.2019, 08:27 Uhr

Die Schülerinnen und Schüler, die jeden Freitag auf die Straße gehen, haben etwas Entsetzliches verstanden: Sie werden gerade verraten. Dafür hat diese Woche wieder erschütternde Beispiele geliefert.  mehr...

Brexit-Debakel: "Unfähig, aus Fehlern zu lernen"
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.03.2019, 13:29 Uhr

Das Verhalten britischer Politiker im Zusammenhang mit dem Brexit erinnert verblüffend an die Defizite, die gewisse Hirnschäden mit sich bringen. Hat man das einmal verstanden, ist offenkundig, was jetzt zu tun wäre. mehr...

Terrorismus und digitale Parallelwelten: Monster, die sich für Helden halten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 16.03.2019, 22:49 Uhr

Der Massenmörder von Christchurch hat viel mit islamistischen Terroristen gemeinsam. Die Täter von heute finden im Netz Anleitungen und Material zur eigenen Radikalisierung. Die Ideologie ist nur Mittel zum Zweck. mehr...

Facebook: Zuckerbergs Theorem
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 10.03.2019, 13:02 Uhr

Alle Facebook-Nutzer sind Teil eines gigantischen Experiments, das auf einer halbgaren Theorie des Unternehmensgründers basiert. Jetzt erklärte Zuckerberg seine Abkehr von dieser Theorie. Aber warum? mehr...

Impfgegner: Tödliche Dummheit
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.03.2019, 13:00 Uhr

Erstmals seit Jahren nehmen die Maserninfektionen weltweit wieder zu. Noch immer tötet die Krankheit mehr als 100.000 Menschen pro Jahr, obwohl wir sie ausrotten könnten. Mitschuldig: Google und Facebook. mehr...

"Lügenpresse": Merkels Fehler, Putins Sieg
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 24.02.2019, 10:32 Uhr

Angela Merkel hat neulich etwas sehr Unkluges gesagt - sie scheint selbst zum Opfer von Wladimir Putins "hybrider Kriegführung" geworden zu sein. Wie konnte das passieren? mehr...

Dieseldebatte: Ein ganzes Land mit Stockholm-Syndrom
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 17.02.2019, 16:48 Uhr

Diese Woche lieferte gleich zwei Beispiele für ein fundamentales deutsches Problem. Es bedroht nicht nur die Luft in den Städten und das Weltklima, sondern auch unsere wirtschaftliche Zukunft. mehr...

Liebe und Scheidung: Wenn Gefühle zur Gefahr werden
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 10.02.2019, 18:37 Uhr

Die Regierung denkt darüber nach, das Sorgerecht für Geschiedene endlich zu modernisieren. Das ist gut so - erfordert aber auch, dass wir mit einem von Romanciers und Werbung genährten Irrglauben aufräumen. mehr...

Argumentationstricks: Klimadebatte - so entlarven Sie die Schwätzer
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 03.02.2019, 16:09 Uhr

Im Trend liegen: nachweislich unsinnige Argumente, um von der Klimakatastrophe abzulenken. Diese vier Debattierkniffe sollten Sie kennen. mehr...

Argumentation in der Politik: Der "Menschenverstand" ist ein Schwachkopf
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 27.01.2019, 11:27 Uhr

Verkehrsminister Scheuer findet Tempolimits nicht gut und begründet das mit dem gesunden "Menschenverstand". Wenn Politiker diese Phrase gebrauchen, stimmt in der Regel das Gegenteil.  mehr...

Gillette-Werbespot: Männer sind an allem schuld
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 20.01.2019, 13:50 Uhr

Der Social-Media-Aufreger der Woche war eine Rasiererwerbung. Es gab Wutausbrüche und Boykottaufrufe, ein "Krieg gegen die Männlichkeit" sei im Gange. In Wahrheit bedrohen Männer vor allem sich selbst. mehr...

Maschinelles Lernen: Die KI-Revolution im Reagenzglas
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 13.01.2019, 14:57 Uhr

Vergessen Sie selbstfahrende Autos und sprachgesteuerte Lautsprecher: Die dramatischsten Auswirkungen von künstlicher Intelligenz werden sich in den kommenden Jahren in einem ganz anderen Bereich zeigen.  mehr...

Globale Entwicklung: So schlecht war 2018 gar nicht
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 30.12.2018, 09:21 Uhr

Wer Jahresrückblicke ansieht, kann schnell glauben, dass 2018 wirklich schlimm war: Krisen, Kriege, Klimawandel, außerdem Trump, Brexit, Populismus. Doch der finstere Gesamteindruck trügt. mehr...

Umweltdebatte: Sei kein Nimby, sei ein Nomp
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 23.12.2018, 09:43 Uhr

Es gab diese Woche zwei gute Nachrichten: Die EU will Einwegplastik verbieten, und der Klimaschutz kommt endlich ein bisschen voran. Nicht allen gefällt das. Für diese Haltung gibt es ein Wort. mehr...

Glaubensfragen: Wozu noch Weihnachten?
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 16.12.2018, 19:34 Uhr

Nur noch ein Bruchteil der Deutschen glaubt tatsächlich an das, worum es an Weihnachten ursprünglich ging. Warum wird das Fest eigentlich noch gefeiert? Die Antwort kennt der Netflix-Algorithmus.  mehr...

Deutschlands Zukunft: Bier allein wird uns nicht retten
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 09.12.2018, 16:53 Uhr

Es gab diese Woche zwei Meldungen zum Thema künstliche Intelligenz, gemeinsam zeigen beide, was in Deutschland schiefläuft. Die eine Nachricht betrifft die Zukunft der Menschheit - die andere Bier. mehr...

Digitale Ablenkung: Selbstverteidigung geht durch die Nase
SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft - 02.12.2018, 14:38 Uhr

Das Silicon Valley hat Technik geschaffen, die erschreckend effektiv unsere Aufmerksamkeit aufsaugt. Es gibt aber eine erwiesenermaßen wirksame Methode, sich Abwehrkräfte zuzulegen. Schon Kinder sollten sie lernen. mehr...