Netzwelt
Sonja Peteranderl

1982 in Lübeck geboren. Studium in Berlin und München, Absolventin der Deutschen Journalistenschule (DJS) mit Stationen bei "Sueddeutsche.de", "Süddeutsche Zeitung" und dpa Tel Aviv. Seit 2011 Reporterin und freie Auslandskorrespondentin für Medien wie SPIEGEL ONLINE, "Tagesspiegel", "Süddeutsche Zeitung", "ZEIT ONLINE", "WIRED" und "Impulse" mit Berichterstattung über Tech Trends, Politik und Justiz/Kriminalität aus Lateinamerika, USA, China. Mitgründerin des BuzzingCities Lab, eines Think Tanks für Digitalisierung und Sicherheit/Kriminalität. Zuletzt Senior Editor beim "WIRED Germany Magazin", seit Januar 2019 Redakteurin bei SPIEGEL ONLINE im Ressort Netzwelt.

  • E-Mail: sonja.peteranderl@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Sonja Peteranderl
Spionagesoftware: WhatsApp-Sicherheitslücke ermöglichte gezielte Überwachung
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.05.2019, 12:29 Uhr

Ein Anruf genügte: Dank einer Sicherheitslücke bei WhatsApp hätten Angreifer unbemerkt Spionagesoftware auf Android- und iOS-Geräten installieren können. Nutzer sollten die App jetzt updaten. mehr...

Digitale Gewalt gegen Frauen: Spammen, spannen, stalken
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.05.2019, 15:56 Uhr

Über die digitale Seite von Gewalt wird wenig gesprochen - dabei verlagern sich Belästigung und Schikane zunehmend ins Netz. Das Internet bietet allerdings auch Wege, sich zu wehren. mehr...

Daten und Migration: Wie Flüchtlingsbewegungen mit Social Media vorhersagbar sind
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.05.2019, 15:18 Uhr

Ziegen können für Prognosen ebenso nützlich sein wie Twitter: Organisationen wie das Flüchtlingshilfswerk UNHCR analysieren Daten, um Fluchtmuster frühzeitig zu erkennen. mehr...

Neue App für Stalking-Betroffene: "Du wirst mich nicht los"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.05.2019, 14:34 Uhr

Stalking wird manchmal romantisiert. Dabei leiden schätzungsweise Hunderttausende an Nachstellungen - offline und online. Eine neue App soll Betroffenen helfen, sich zur Wehr zu setzen. mehr...

Digitale Gewalt gegen Frauen: Ein digitaler Faustschlag ist kein Kavaliersdelikt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.05.2019, 09:55 Uhr

Von Gewaltfantasien bis Online-Stalking: Digitale Gewalt gegen Frauen ist verbreitet - offiziell erfasst und verfolgt werden Angriffe kaum. Es ist Zeit, genauer hinzusehen. Dies und der Start der re:publica im Newsletter. mehr...

Darknet-Razzia: Ermittler nehmen Betreiber von "Wall Street Market" fest
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.05.2019, 09:31 Uhr

Ermittler haben den zweitgrößten Darknet-Marktplatz vom Netz genommen - und drei Deutsche verhaftet, die den illegalen Umschlagplatz betrieben haben sollen. mehr...

Digitale Köder: Wie Chatbots Freiern eine Falle stellen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.04.2019, 08:20 Uhr

In den USA setzen Ermittler Chatbots als Köder ein: Männer glauben, mit Prostituierten Nachrichten auszutauschen - doch stattdessen antworten automatisierte Systeme, im Dienst der Polizei. mehr...

Digitale Terrorinhalte: 6000 Lösch-Aufforderungen in sechs Monaten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.04.2019, 19:06 Uhr

Das Bundeskriminalamt beobachtet mit einer neuen Meldestelle Terrorinhalte im Netz - und hat Onlineplattformen bereits Tausende Male um deren Löschung gebeten. Das Vorgehen ist umstritten. mehr...

Nach Anschlag in Neuseeland: Wie Jacinda Ardern gegen Terrorpropaganda im Netz vorgehen will
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.04.2019, 13:09 Uhr

50 Morde, 17 Minuten live bei Facebook: Nach dem Anschlag in Christchurch fordert Neuseelands Premier Jacinda Ardern ein Bündnis gegen terroristische Inhalte im Internet - und nimmt Tech-Plattformen in die Pflicht. mehr...

Drogenkrieg in Mexiko: So setzen Kartelle Drohnen als Waffen ein
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 23.04.2019, 23:24 Uhr

In Ländern wie Mexiko nutzen Gangs und Syndikate zunehmend Drohnen für ihre Geschäfte. Sogar Sprengsätze werden inzwischen damit transportiert. Der US-Grenzschutz ist überfordert mit dem Phänomen. mehr...

Nach den Anschlägen: Sri Lanka verdient keinen Applaus für den Social-Media-Bann
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 23.04.2019, 16:04 Uhr

Blockade gegen den Hass: Nach den Terroranschlägen hat Sri Lanka soziale Netzwerke gesperrt und dafür viel Lob kassiert - zu Unrecht. Dies und mehr im Newsletter. mehr...

Nach Verhaftung des WikiLeaks-Gründers: Das erwartet Julian Assange
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 18.04.2019, 16:46 Uhr

Vor einer Woche wurde WikiLeaks-Gründer Assange in ein Londoner Gefängnis gebracht. Gegen ihn laufen geheime Ermittlungen, es droht eine Auslieferung an die USA, es gibt Spionagevorwürfe: Wie geht es weiter? mehr...

Geplante EU-Verordnung zu Terror-Propaganda: Nur eine Stunde Zeit zum Löschen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 17.04.2019, 20:14 Uhr

Das Europaparlament hat über die Verordnung zu Terror-Inhalten im Internet abgestimmt. Plattformen werden zwar nicht zu Uploadfiltern verpflichtet - doch die sehr kurze Löschfrist bleibt ein Problem. mehr...

Verschwundene in Mexiko: Wie Mütter mit Drohnen nach ihren entführten Kindern suchen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.04.2019, 17:11 Uhr

Im mexikanischen Drogenkrieg verschwinden Tausende von Menschen. Mütter und Großmütter suchen nun auch mit Drohnen nach ihren vermissten Kindern - die meist nicht mehr leben. mehr...

Festnahme in London: Wie WikiLeaks ohne Assange weitermacht
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.04.2019, 16:50 Uhr

Julian Assange ist festgenommen worden. Einiges spricht dafür, dass die Enthüllungsplattform WikiLeaks ohne ihn wieder relevanter wird. mehr...

EU-Verordnung: Kommen jetzt Uploadfilter gegen digitale Terrorinhalte?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.04.2019, 12:58 Uhr

Per Verordnung will die EU terroristische Inhalte im Internet eindämmen - mit kurzen Löschfristen und Uploadfiltern. Kritiker warnen vor einer Überregulierung, die vor allem kleinere Anbieter trifft. mehr...

Gewalt im Livestream: Wie Nutzer mit digitalem Terror umgehen sollten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.04.2019, 09:54 Uhr

Gewalttaten wie Anschläge lassen sich live in sozialen Netzwerken verfolgen. Welche Folgen der digitale Terror hat, wie Nutzer damit umgehen sollten - und wie sie Kinder schützen können. Fünf Antworten. mehr...

Bericht zu Terrorpropaganda im Netz: Wie Islamisten Jugendliche online ködern
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.04.2019, 20:00 Uhr

Verfremdete Logos und schicke Alltagsbilder auf Instagram: Terrorgruppen versuchen, Jugendliche in ihrer Lebenswelt zu erreichen, warnt ein neuer Bericht. Die Netzplattformen sollen künftig mehr dagegen tun. mehr...

Seit 25 Tagen in Haft: Unterstützer sorgen sich um Chelsea Mannings Gesundheit
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.04.2019, 15:14 Uhr

Die Whistleblowerin Chelsea Manning ist noch immer im Gefängnis, weil sie sich weigert, vor einer Grand Jury auszusagen. Anwälte und Aktivisten fordern ihre Freilassung - und warnen vor Gesundheitsrisiken. mehr...

Klick-Arbeiter hinter Gittern: Wie finnische Häftlinge einen Algorithmus trainieren
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 29.03.2019, 22:03 Uhr

In Finnland klassifizieren Gefängnisinsassen für ein Start-up Daten, mit denen anschließend ein Algorithmus trainiert wird. Die Arbeitsmaßnahme ist ungewöhnlich - und umstritten. mehr...

Copyright-Debatte: EU-Parlament stimmt Dienstag über Urheberrechtsreform ab
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.03.2019, 14:17 Uhr

Am Dienstag entscheidet das EU-Parlament über den umstrittenen Entwurf zur Urheberrechtsreform. Kritiker rufen für das Wochenende in vielen Städten zu Protesten auf. mehr...

Facebook und der Anschlag in Christchurch: 200 Menschen schauten live zu - keiner meldete den Terror-Stream
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.03.2019, 12:52 Uhr

Dem Anschlag von Christchurch haben etliche Facebook-Nutzer live zugesehen. Doch niemand von ihnen hielt es in diesem Moment für nötig, Alarm zu schlagen. mehr...

Terror als Livestream: Polizei will Anschlag-Videos aus dem Netz tilgen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.03.2019, 13:43 Uhr

Ein Täter hat seinen Anschlag auf eine Moschee in Christchurch live im Internet übertragen. Polizei und soziale Netzwerke versuchen, das Material zu sperren - ohne Erfolg. User schauen sich weiterhin die Übertragung des Massenmordes an. mehr...

Eingeschränkte Erreichbarkeit: #FacebookDown: Nutzer berichten weltweit von Störungen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.03.2019, 18:17 Uhr

Zahlreiche Nutzer weltweit berichten von Problemen bei der Nutzung von Facebook. Auch bei Instagram scheinen Störungen aufzutreten.  mehr...

E-Voting: Sicherheitslücke in Schweizer Wahl-Software entdeckt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.03.2019, 16:23 Uhr

Wählen per Online-Abstimmung: Die Schweiz strebt das flächendeckend an. Doch Experten haben eine Sicherheitslücke in der Software entdeckt, die gravierende Manipulationen zulässt. mehr...

Datenleck in China: Datenbank mit 1,8 Millionen "gebärfähigen" Frauen geleakt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.03.2019, 15:14 Uhr

Single und "gebärfähig": Eine Datenbank über chinesische Frauen, die online zugänglich ist, sorgt weltweit für Aufregung. Dies und mehr im Newsletter. mehr...

So arbeiten Nordkoreas Hackertruppen: Kims Dotcom
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.03.2019, 10:23 Uhr

Kaum ein Nordkoreaner kommt ins Netz, zugleich hat das Land eine schlagkräftige Cyberarmee: Rund 7000 Hacker stehen in den Diensten Kim Jong Uns. Wie die Truppen vorgehen. mehr...

Telefonverbindungsdaten: NSA nutzt umstrittenes Überwachungsprogramm angeblich nicht mehr
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.03.2019, 18:01 Uhr

Der US-Geheimdienst NSA lässt offenbar ein Überwachungsprogramm auslaufen, das zentraler Bestandteil der Snowden-Enthüllungen war. Hunderte Millionen amerikanischer Telefonverbindungsdaten wurden damit erfasst. mehr...

MIT-Forscherin im Interview: "Künstliche Intelligenz muss entzaubert werden"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.03.2019, 11:04 Uhr

Sprachassistenten wie Alexa oder Siri sind vertraute Stimmen, soziale Roboter Spielzeug: Für immer mehr Kinder ist künstliche Intelligenz (KI) heute Alltag. Die Wissenschaftlerin Stefania Druga erforscht, wie sie damit umgehen. mehr...

Digitale Polizeiarbeit: Bessere IT, junge Talente - so wollen Ermittler Cyberkriminelle bekämpfen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.02.2019, 17:20 Uhr

Zersplitterte IT-Landschaft, Datenchaos, fehlende Rahmenbedingungen bei künstlicher Intelligenz: Die Sicherheitsbehörden müssen sich anders aufstellen. Die fünf größten Herausforderungen im Überblick. mehr...

Europäischer Polizeikongress: Wie die Polizei mit Algorithmen experimentiert
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 20.02.2019, 17:19 Uhr

Der Hype um künstliche Intelligenz ist auch bei der Polizei groß: Die Sicherheitsbehörden testen Automatisierung und Prognosewerkzeuge. Doch viele Fragen sind ungeklärt. mehr...

Streit um Uploadfilter und Leistungsschutzrecht: Kann die umstrittene Urheberrechtsreform noch scheitern?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 14.02.2019, 16:58 Uhr

Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich auf einen Kompromiss zur geplanten Urheberrechtsreform geeinigt. Kritiker versuchen nun, Teile der Reform auf den letzten Metern zu verhindern. Die wichtigsten Antworten. mehr...

Cybermobbing-Clique: Das Doppelleben der Macho-Trolle von "Ligue du LOL"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.02.2019, 17:21 Uhr

In der Facebook-Gruppe "Ligue du LOL" haben französische Journalisten, Werber und Internetpioniere digitale Hetzkampagnen gegen Frauen koordiniert. Die Hintergründe und Folgen des Cybermobbing-Skandals. mehr...

Unbestellte Waren von Amazon: Was hinter den mysteriösen Überraschungspaketen steckt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.02.2019, 15:15 Uhr

Sexspielzeug oder ein Handy: Viele erhalten mysteriöse Pakete von Amazon, die sie nicht bestellt haben. Doch was ist der Hintergrund des Phänomens - und was sollten Empfänger tun? mehr...

Onlinemobbing in Frankreich: "Ligue du LOL" - Facebook-Klub für Frauenhass
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.02.2019, 17:41 Uhr

In einer französischen Facebook-Gruppe haben Männer digitale Attacken vor allem gegen Frauen koordiniert - jetzt sind sie aufgeflogen. Unter den Gruppenmitgliedern befinden sich einflussreiche Journalisten und Kreative. mehr...

Elektronische Wahlen: Widerstand gegen E-Voting in der Schweiz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 09.02.2019, 11:32 Uhr

Die Schweiz will E-Voting flächendeckend etablieren. Doch IT-Experten warnen vor gravierenden Sicherheitslücken - und eine neue Bürgerinitiative fordert, das umstrittene Verfahren vorerst zu stoppen. mehr...

Internet der Dinge: Japan will seine Bürger hacken
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 04.02.2019, 17:20 Uhr

Mit dem Internet vernetzte Haushaltsgeräte sind oft anfällig für Angriffe. Wir erklären im Newsletter, warum Japans Regierung jetzt in Millionen Geräte eindringen will. mehr...

Shutdown-Folgen: IT-Profis kehren US-Regierung den Rücken
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.01.2019, 20:51 Uhr

Der Regierungsstillstand in den USA hat IT-Experten vergrätzt: Weil der Staat sie nicht bezahlte, suchen sich viele einen Job in der Privatwirtschaft. Schon jetzt zeichnen sich Sicherheitsprobleme ab. mehr...

Gesichtserkennungssoftware bald vor Gericht: "Es wurden viele Personen erfasst, die nur zur Arbeit gegangen sind"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 26.01.2019, 12:22 Uhr

Die Hamburger Polizei durchforstet Videoaufnahmen aus der Zeit des G20-Gipfels nach Straftätern. Der Landesdatenschutzbeauftragte Johannes Caspar will die Auswertung stoppen. Jetzt geht der Streit vor Gericht. mehr...

DSGVO-Geldstrafen: "Fehler werden jetzt teuer"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.01.2019, 22:55 Uhr

Bei Verstößen gegen die neuen EU-Datenschutzregeln müssen Firmen künftig mit hohen Geldstrafen rechnen. Baden-Württembergs Datenschutzbeauftragter Stefan Brink erklärt, was Unternehmen erwartet. mehr...

Jair Bolsonaro: Was Brasiliens ultrarechter Präsident mit dem Internet vorhat
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.01.2019, 15:27 Uhr

Jair Bolsonaro ist auch dank seiner Digitalstrategie an die Macht gekommen. Weil Brasiliens neuer Präsident auch Desinformationskampagnen, Hetze und Diffamierung unterstützt hat, sind Netzexperten besorgt. mehr...

Preiserhöhung in den USA: Netflix dreht an der Preisschraube
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 16.01.2019, 13:26 Uhr

In den USA müssen Netflix-Kunden ab sofort mehr zahlen. Den deutschen Markt trifft das vorerst nicht - der Konzern testet aber auch hierzulande neue Preismodelle. mehr...

Nach der großen Aufregung: Sechs Lehren aus dem Daten-Leak
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 10.01.2019, 18:30 Uhr

Ein Verdächtiger ist gefunden, die Informationen über Politiker und Prominente bleiben in der Welt - und was jetzt? Aus dem Datenskandal lassen sich einige Erkenntnisse mitnehmen.  mehr...

Daten-Leak: So wollte der Verdächtige seine Spuren verwischen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 10.01.2019, 17:31 Uhr

32 Mal hat der mutmaßliche Datendieb seine Festplatte überschrieben, nachdem sein großer Leak bekannt wurde - dann entsorgte er den Rechner beim Recyclinghof. Der Mann war bereits polizeibekannt. mehr...

Ermittlung zum Daten-Leak: Tippgeber wehrt sich gegen Anfeindungen im Netz
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.01.2019, 18:59 Uhr

Auch Zeugenaussagen haben die Ermittler auf die Spur des Tatverdächtigen im Datenskandal geführt. Einer der Tippgeber wird jetzt in sozialen Netzwerken als Verräter beschimpft. mehr...

Rechtsanwalt über den Daten-Leak: "Der Hacker wird zumindest wirtschaftlich seines Lebens nicht mehr froh"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 08.01.2019, 15:14 Uhr

Im Fall des Daten-Leaks ist ein Tatverdächtiger geständig. Sollte er tatsächlich hinter dem Leak stecken, drohen ihm eine Gefängnisstrafe und hohe Forderungen nach Schmerzensgeld. Doch auch die Leaks zu teilen, ist illegal. mehr...

Daten-Leak bei Politikern und Prominenten: Sechs Mythen über den "Hackerangriff"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.01.2019, 13:53 Uhr

Private Daten Hunderter Politiker, Prominenter und Webstars stehen im Netz: Der Donnerstagabend bekannt gewordene Daten-Leak sorgt weiter für Wirbel. Doch nicht alles, was man dazu hört, ergibt Sinn. mehr...

Politiker und Prominente gehackt: Was über die Hacker, ihre Methoden und die Opfer bekannt ist
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 04.01.2019, 11:38 Uhr

Die Daten von Abgeordneten, Künstlern und Journalisten, die Unbekannte über Twitter verbreitet haben, stammen aus zahlreichen Hacks und verschiedenen Quellen. Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Hetze im Netz: Rechtsextreme nutzen Amberg für ihre Kampagne
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 02.01.2019, 20:29 Uhr

Nach den Prügelangriffen junger Asylbewerber in Amberg füllen Rechte soziale Netzwerke mit rassistischer Propaganda - auch um von den Auto-Attacken im Ruhrgebiet abzulenken. Dahinter steckt eine Strategie. mehr...

Facebooks Datingfunktion im Test: Tinder mit Handbremse
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 01.12.2018, 15:40 Uhr

Facebook experimentiert mit einer Datingfunktion, ohne Nacktfotos und mit Fokus auf "langfristige Beziehungen". Wie funktioniert der Dienst? Und wie kommt er an? Einblick in den Testmarkt Kolumbien. mehr...