Jan Fleischhauer
Dieter Mayr/ DER SPIEGEL
Jan Fleischhauer

ist Redakteur beim SPIEGEL und Autor des Bestsellers "Unter Linken - Von einem, der aus Versehen konservativ wurde". Nach dem Mauerfall für den SPIEGEL in Leipzig, dann in Berlin und New York, wo er vier Jahre als Wirtschaftskorrespondent arbeitete; seit 2005, pünktlich zum langen Abschied von Rot-Grün, wieder in Berlin.



Artikel von Jan Fleischhauer
Europa intim: Alle sind gleich, Europa-Beamte sind gleicher
SPIEGEL ONLINE - Politik - 23.05.2019, 15:12 Uhr

Sie finden, Sie zahlen zu viel Steuern? Dann heuern Sie doch bei einer europäischen Behörde in Deutschland an. Was die wenigsten wissen: Dort verdient man nicht nur gut, sondern ist auch von der nationalen Steuerpflicht befreit. mehr...

Kriminelle Großfamilien: Wie lange wollen wir noch zusehen?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 16.05.2019, 17:04 Uhr

In den USA gibt es das "three strikes law": Bei der dritten Verurteilung erhält jeder Delinquent automatisch eine schwerere Strafe. Wäre das ein Modell, um mit der Clan-Kriminalität fertig zu werden? mehr...

Angewandte Sozialdemokratie: Nehmt's den Armen und gebt's den Reichen
SPIEGEL ONLINE - Politik - 09.05.2019, 16:46 Uhr

Kaum ein Thema bewegt Sozialdemokraten so sehr wie die steigenden Mieten. Kleiner Schönheitsfehler: Ausgerechnet die von der SPD favorisierte Europapolitik ist für den Irrsinn am Immobilienmarkt verantwortlich. mehr...

Mit Migranten reden: Wie man Menschen verrückt macht
SPIEGEL ONLINE - Politik - 02.05.2019, 16:10 Uhr

Vor 50 Jahren hat der Anthropologe Gregory Bateson darüber geforscht, was paradoxe Kommunikation bei Menschen anrichtet. Angesichts der Dauerklage von Deutschen mit ausländischem Hintergrund sind seine Thesen hochaktuell. mehr...

Notwehr im Nahverkehr: Bürger, fahrt schwarz!
SPIEGEL ONLINE - Politik - 18.04.2019, 13:19 Uhr

Viele fragen sich, warum so viele Menschen im Alltag die Nerven verlieren. Als S-Bahn-Kunde stellt sich mir eine andere Frage: Weshalb geschieht es nicht viel öfter? mehr...

Shitshow Brexit: Demokratie wird ohnehin überschätzt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 11.04.2019, 14:22 Uhr

Der Aufschub beim Brexit bedeutet nur eine Verlängerung der Qualen. Den Briten bleibt noch ein Ausweg: Ihre Majestät, die Königin, zieht die Entscheidungsgewalt an sich. mehr...

Unter Linken: Ich, einfach diskriminiert
SPIEGEL ONLINE - Politik - 04.04.2019, 16:00 Uhr

Jeder ist heute in gewisser Weise ausgegrenzt - das bringt die Partikularidentität als Frau, Migrant oder sexuell Randständiger mit sich. Wenn man es genau nimmt, gehört selbst der Autor dieser Kolumne zu einer diskriminierten Minderheit. mehr...

Netz-Anarchie: Wie wär's mit ein wenig Holocaust-Leugnung?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.03.2019, 17:13 Uhr

Ausgerechnet Leute, die sonst bei jedem falschen Witz aufschreien, beklagen Zensur, wenn es um die Eindämmung von Hate Speech im Netz geht. Wie soll man das nennen: Digitale Schizophrenie? mehr...

Klimareligion: Das erste Buch Greta
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.03.2019, 16:57 Uhr

Für Greta Thunberg ist die Atomkraft eine Option. Was heißt das für die Bewegung, die sie als Prophetin verehrt? Und was machen jetzt die vielen Journalisten, die sich als Thunberg-Fans zu erkennen gegeben haben? mehr...

Freund-Feind-Denken: Kontaktschuld
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.03.2019, 17:15 Uhr

Darf man als SPIEGEL-Redakteur an einer Geburtstagsfeier teilnehmen, zu der auch Menschen mit rechter oder sogar rechtsradikaler Gesinnung eingeladen sind? mehr...

Geschlechtervielfalt: Warum der Quoten-Feminismus in Wahrheit reaktionär ist
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.03.2019, 16:33 Uhr

Mann, Frau oder etwas ganz anderes? Für die moderne Theorie ist nicht die Biologie, sondern der freie Wille entscheidend für die Geschlechtszugehörigkeit. Wenn aber Chromosomen kein Schicksal mehr sind, wofür braucht man dann Quoten? mehr...

Struktureller Sexismus: Sollte man den Karneval verbieten?
SPIEGEL ONLINE - Politik - 28.02.2019, 13:57 Uhr

Schlechte Witze, zu viel Alkohol, liederlicher Umgang der Geschlechter: Das einfache Volk pflegt eine fragwürdige Liebe zum Karneval. Wer progressiv denkt, weiß: So kann es nicht weitergehen. mehr...

Evolution: Der grüne Übermensch
SPIEGEL ONLINE - Politik - 21.02.2019, 14:51 Uhr

Vom Homo erectus zum Habeck-Menschen: Folgt man dem Entwicklungsmodell einer amerikanischen Psychologin, dann befindet sich an der Spitze der Grünen kein herkömmlicher Politikertyp - sondern die Krone der Schöpfung. mehr...

Manipulation: Schöner sprechen mit der ARD
SPIEGEL ONLINE - Politik - 14.02.2019, 13:48 Uhr

Die ARD hat eine vertrauliche Expertise in Auftrag gegeben, wie sie das Image verbessern kann. Ein Vorschlag an die Mitarbeiter: weniger über Fakten und Daten sprechen, lieber mehr auf "moralische Argumente" setzen. mehr...

Kinderstars: Der Thunberg-Effekt
SPIEGEL ONLINE - Politik - 07.02.2019, 15:49 Uhr

Der Aufstieg von Greta Thunberg zum Star der Klimaschutzbewegung zeigt die Macht des emotionalen Appells in der Politik. Wer sich nicht von Kinderaugen rühren lässt, muss ein Schuft sein. Oder gibt es Einwände? mehr...

Feindbilder: Feinstaub­belastungs­leugner
SPIEGEL ONLINE - Politik - 31.01.2019, 15:44 Uhr

Der Grenzwertezirkus hat ein neues Feindbild: Menschen, die nicht an die schlimmen Folgen des Feinstaubs glauben. Dabei gibt es gute Gründe zur Skepsis. Wo ist die Gefahr am größten? Nein, es ist nicht die Verkehrsinsel. mehr...

Politische Borniertheit: Alles Nazis außer mir
SPIEGEL ONLINE - Politik - 24.01.2019, 15:21 Uhr

Je gebildeter jemand ist, desto vorurteilsfreier blickt er auf die Welt - so die populäre Annahme. Experimente von Psychologen zeigen, dass genau das Gegenteil wahr zu sein scheint. Erklärt das den Zustand des politischen Diskurses? mehr...

Robert Habeck: Deutschlands grüne Nervensäge
SPIEGEL ONLINE - Politik - 17.01.2019, 15:14 Uhr

Niemand verkörpert den Politiker als Emotionalienhändler besser als der Vorsitzende der Grünen. Keine Plattitüde, die bei ihm nicht zu Gold wird. Alle finden ihn toll. Was ist sein Geheimnis? mehr...

Erbe des Kolonialismus: Warum afrikanische Kunst in Europa am besten aufgehoben ist
SPIEGEL ONLINE - Politik - 10.01.2019, 16:47 Uhr

Was sagt es über uns aus, wenn man unterstellt, dass Kulturgüter in ihren Herkunftsländern nicht richtig geschützt werden, fragt die Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Na ja, was sagt es aus? Dass man Afrika kennt. mehr...

Umgang mit China: Wo Trump recht hat
SPIEGEL ONLINE - Politik - 27.12.2018, 18:29 Uhr

Darf man den amerikanischen Präsidenten loben? In der Chinapolitik muss man das sogar. Was unser Verhältnis zu China angeht, sind wir gefährlich naiv. Kaum ein Volk denkt so nationalistisch wie das chinesische. mehr...

Paragraf 218: Das kalte Herz der Abtreibungsdebatte
SPIEGEL ONLINE - Politik - 13.12.2018, 15:46 Uhr

Beim Streit über das Werbeverbot für Abtreibungen geht es um mehr. Die Jusos haben just einen Antrag auf Streichung des Paragrafen 218 beschlossen. Damit wären Schwangerschaftsabbrüche bis zum 9. Monat möglich.  mehr...

Klimawandel: Die wahre Diesel-Lüge
SPIEGEL ONLINE - Politik - 06.12.2018, 15:58 Uhr

Falsch aufgestellte Messgeräte, frei erfundene Grenzwerte: Je mehr man über den Kampf gegen Dieselabgase liest, desto verrückter wird es. Und jetzt auch noch das: Ausgerechnet die Abkehr vom Diesel fördert die Erderwärmung. mehr...

Annegret Kramp-Karrenbauer: Frau von gestern
SPIEGEL ONLINE - Politik - 29.11.2018, 13:53 Uhr

AKK ist die Frau des Apparats, das macht sie zur Favoritin für den CDU-Vorsitz. Leider würde sich mit ihrer Wahl der Verfall der Partei fortsetzen. Rechnet man richtig, liegt die CDU bei 21 Prozent - hinter den Grünen. mehr...