Pfeil nach rechts
Alfred Weinzierl Alfred Weinzierl

Alfred Weinzierl

Geboren am 19. September 1959 in Köln. Studium der Politikwissenschaften an der Universität Bonn, seit Januar 1988 beim Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL, erst als Redakteur im Ressort Kultur III (Modernes Leben und Sport), ab 1990 im Ressort Sport, dessen Leitung Weinzierl im Sommer 1996 übernahm. Von August 2006 bis Februar 2015 leitete er das Deutschland-Ressort und wurde im Anschluss zum stellvertretenden Chefredakteur berufen. Gemeinsam mit dem Historiker und SPIEGEL-Autor Klaus Wiegrefe gab Weinzierl 2015 das SPIEGEL-Buch "Acht Tage, die die Welt veränderten" heraus. Seit Februar 2019 ist er als Autor für den SPIEGEL tätig und schreibt überwiegend für das Ressort Deutschland/Panorama.

Alle Beiträge