Netzwelt
Patrick Beuth
SPIEGEL ONLINE
Patrick Beuth

Jahrgang 1977. Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Freie Mitarbeit beim "Kölner Stadt-Anzeiger", Volontariat bei der "Frankfurter Rundschau", anschließend zwei Jahre Redakteur bei der "FR". Von August 2011 bis Dezember 2017 Redakteur im Digital-Ressort von "ZEIT ONLINE". Seit Januar 2018 Redakteur bei SPIEGEL ONLINE im Ressort Netzwelt.



Artikel von Patrick Beuth
Alexa-Gespräche: Warum Amazon auch Babygeschrei notiert
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.04.2019, 21:39 Uhr

Ehemalige Amazon-Mitarbeiter bestätigen dem SPIEGEL, dass auch Gespräche deutscher Kunden mit Alexa nachträglich von Menschen analysiert werden. Nur so kann der Konzern die Technik weiterentwickeln. mehr...

Festnahme in London: Wie WikiLeaks ohne Assange weitermacht
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.04.2019, 16:50 Uhr

Julian Assange ist festgenommen worden. Einiges spricht dafür, dass die Enthüllungsplattform WikiLeaks ohne ihn wieder relevanter wird. mehr...

Update für Windows 10: Jetzt können Sie USB-Sticks einfach abziehen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 09.04.2019, 15:35 Uhr

Microsoft ändert die Voreinstellung für externe Datenträger. Windows-10-Nutzer können USB-Sticks damit sofort abziehen. Die weiteren Neuerungen im Überblick. mehr...

Umstrittene Urheberrechtsreform: Woher die Uploadfilter kommen könnten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.04.2019, 17:30 Uhr

Nach der künftigen Urheberrechtsrichtlinie müssen Plattformbetreiber ihre Nutzer daran hindern, nicht-lizenziertes Material hochzuladen. Wer verkauft die Software, die dafür nötig wäre? Und was kann sie? mehr...

Wenn der Kanal geschlossen bleibt: Reddit will die Gamer zivilisieren
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 01.04.2019, 14:28 Uhr

Auf Reddit bleibt das von Hunderttausenden genutzte Forum r/Games am Montag dicht. Die Moderatoren halten die angst- und hasserfüllten Nutzer nicht mehr aus. Das und mehr im Newsletter. mehr...

Europaabgeordnete: Warum Julia Reda die Piratenpartei verlässt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.03.2019, 15:45 Uhr

Julia Reda bricht mit den Piraten: Die Europaparlamentarierin verlässt überraschend die Partei. Sie protestiert damit gegen ihren ehemaligen Büroleiter, gegen den schwere Vorwürfe erhoben werden. mehr...

Urheberrechtsreform: Die Zukunft soll gefälligst warten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 26.03.2019, 16:49 Uhr

Digitalpolitik als Abwehrmittel: Eine Mehrheit der EU-Abgeordneten unterstützt die missratene Reform des Urheberrechts. Sie bremst Innovationen aus und benachteiligt Urheber sogar noch. mehr...

Apple-Show und Urheberrecht: Erst Showtime, dann Showdown
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 25.03.2019, 15:37 Uhr

Montagabend präsentiert Apple neue Dienste, am Dienstag entscheidet das EU-Parlament über Upload-Filter. Im Newsletter erklären wir, wie die Abstimmung ablaufen soll - und wie es danach weitergeht. mehr...

EU-Abgeordnete Julia Reda im Interview: "Lieber keine Reform als diese"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 22.03.2019, 09:42 Uhr

Die einzige Abgeordnete der Piratenpartei im EU-Parlament, Julia Reda, will die Urheberrechtsreform verhindern. Im Gespräch erklärt sie ihre Kritikpunkte - und was sie nach ihrem Abschied aus der Politik vorhat. mehr...

EU-Urheberrechtsreform: Der Zorn der Übergangenen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.03.2019, 18:51 Uhr

Der Versuch der EVP, die Abstimmung zur EU-Urheberrechtsreform noch vor die geplanten europaweiten Proteste zu legen, ist grob unsportlich. Wenigstens wissen die Reformkritiker jetzt, wie ernst sie genommen werden. mehr...

EU-Parlament zu Artikel 13: Konservative wollen Urheberrechtsabstimmung vorziehen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.03.2019, 14:10 Uhr

Am 23. März soll es europaweite Proteste gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform geben. Nun versucht die Europäische Volkspartei, die Demos auszuhebeln und die Abstimmung im Parlament vorher stattfinden zu lassen. mehr...

Nach Tod des Gründers: Die digitalen Tresore der Kryptobörse QuadrigaCX sind leer
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.03.2019, 13:40 Uhr

Der Gründer der kanadischen Kryptobörse QuadrigaCX soll das Passwort für den Zugang zum Geld seiner Kunden mit ins Grab genommen haben. Nun ist klar: Das virtuelle Geld ist nicht dort, wo es sein sollte. mehr...

Demo gegen Urheberrechtsreform: Warmlaufen für den nächsten Acta-Moment
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.03.2019, 10:07 Uhr

Es ging schon einmal gegen Internetfilter: 2012 halfen europaweite Proteste, das Urheberrechtsabkommen Acta zu stoppen. Nun hoffen die Gegner der geplanten Copyright-Richtlinie auf eine Wiederholung der Geschichte. mehr...

Streit über Artikel 13: Wer braucht schon Argumente?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.02.2019, 15:59 Uhr

Vor der finalen Abstimmung zur Urheberrechtsreform wird die allgemeine Tonlage schriller, als es einer politischen Debatte guttut. Bedauerlicherweise tragen EU-Institutionen und ihre Vertreter selbst dazu bei. mehr...

Internetzugang unterbrochen: US-Militär soll russische Trollfabrik angegriffen haben
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.02.2019, 12:55 Uhr

Die Cyberwar-Behörde der USA hat einem Medienbericht zufolge die russische Trollfabrik IRA kurzzeitig vom Netz getrennt - um die Kongresswahlen zu schützen. Wie ist die Operation einzuordnen? mehr...

Huawei und 5G: Das neue Netz und die Angst vor Spionage
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 26.02.2019, 17:32 Uhr

Überall sollen neue Mobilfunknetze aufgebaut werden - auch mit chinesischer Hardware von Huawei. Die USA warnen vor Ausspähungen und Sabotage. Das sagen Experten zu diesen Horrorszenarien.  mehr...

CrowdStrike-Bericht: Russische Hacker sind die schnellsten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.02.2019, 10:57 Uhr

18 Minuten reichen fähigen Hackern aus, um sich in einem Netzwerk auszubreiten. So hat es die US-Firma CrowdStrike berechnet. Ihr Mitgründer zeigt sich aber vor allem von Nordkorea beeindruckt. mehr...

Geheimdienst-Operationen: "Wir überschätzen Desinformation in sozialen Medien maßlos"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.02.2019, 09:31 Uhr

Die russische Trollfabrik IRA ist "ein Sauhaufen", sagt der Geheimdienstexperte Thomas Rid. Dennoch gebe es weitaus gefährlichere Desinformationskampagnen als deren Manipulationsversuche auf Facebook. mehr...

Desinformation und Diskreditierung: Wie rechte Netzwerke die Bayernwahl beeinflussen wollten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.02.2019, 09:06 Uhr

Rechte und rechtsextreme Gruppen aus dem In- und Ausland haben gemeinsam versucht, die Landtagswahl in Bayern zugunsten der AfD zu beeinflussen. Eine neue Studie nennt ihre Taktiken und Treffpunkte. mehr...

Cyberkrieg: Wie Angela Merkel den BND zum Bundesfalschnachrichtendienst machte
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 11.02.2019, 14:51 Uhr

Aufklärung mal anders: Der Bundesnachrichtendienst soll herausfinden, ob der Schauspieler Morgan Freeman noch lebt - zumindest scheint das die Kanzlerin zu wollen. Das und mehr im Newsletter. mehr...

Upload-Filter: Bertelsmann lehnt die EU-Urheberrechtsreform jetzt auch ab
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.02.2019, 15:55 Uhr

Als einer der größten Rechteinhaber Europas sollte Bertelsmann vom neuen Urheberrecht profitieren. Doch mit den jetzigen Vorschlägen ist der Konzern so unzufrieden, dass er im Hintergrund Stimmung gegen die gesamte Reform macht. mehr...

Upload-Filter: Kompromiss soll Urheberrechtsreform retten
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.02.2019, 18:44 Uhr

Kommen die Upload-Filter für fast alle Online-Plattformen? Artikel 13 der geplanten EU-Urheberrechtsreform ist der größte Streitpunkt unter den Mitgliedstaaten. Nun gibt es einen "letzten" Einigungsversuch. mehr...

Facebook und Apple: In inniger Hassliebe verbunden
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 30.01.2019, 15:26 Uhr

Facebook schleust eine App, die Nutzer durchleuchten soll, an Apples Kontrollen vorbei. Doch so offensichtlich gestört das Verhältnis der beiden Konzerne auch sein mag - sie sind aufeinander angewiesen. mehr...

Bundesverfassungsgericht: Posteo muss Kunden überwachen können
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 29.01.2019, 16:11 Uhr

Ermittler wollten von Posteo die IP-Adressen eines Verdächtigen haben. Doch der E-Mail-Anbieter speichert diese Daten gar nicht. Muss er aber können, hat nun das Verfassungsgericht entschieden. mehr...

Onlinebetrug: Frische Phishe bei Amazon
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.01.2019, 11:58 Uhr

Wie gut gemachte Phishingmails aussehen, zeigen vermeintliche Amazon-Versandbestätigungen. Im Newsletter stellen wir ein Google-Quiz vor, in dem Sie trainieren können, solche Betrugsversuche zu erkennen. mehr...

Facebook, Apple, Google, Twitter, GMX: Das passiert, wenn jemand Ihr Konto hacken will
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 26.01.2019, 12:31 Uhr

Würden Sie es merken, wenn jemand in Ihr Nutzerkonto eindringen will? Wir haben es bei Facebook, Apple, Google, Twitter und GMX ausprobiert - mit teils beunruhigenden Ergebnissen. mehr...

Neue riesige Datenleaks: Ist Ihre Adresse auch dabei?
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.01.2019, 16:15 Uhr

Die Millionen E-Mail-Adressen und Passwörter der Collection #1 waren nur der Anfang. Weitere riesige Pakete mit gehackten Zugangsdaten kursieren im Netz. Das Hasso-Plattner-Institut verrät, ob Sie betroffen sind.  mehr...

Amazon Echo und Google Home: Dieses Bastelset soll vor Lauschangriffen schützen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 21.01.2019, 17:02 Uhr

Befürchten Sie, Ihr smarter Lautsprecher von Google oder Amazon könnte Sie heimlich abhören? Zwei dänische Designer haben einen Schutz zum Selberbauen entwickelt. mehr...

Upload-Filter und Leistungsschutzrecht: Verhandlungen zur Urheberrechtsreform ausgesetzt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 19.01.2019, 10:25 Uhr

Elf Länder, darunter Deutschland, lehnen den aktuellen Kompromissvorschlag zur geplanten EU-Urheberrechtsreform ab. Die Verhandlungen mit dem EU-Parlament finden nicht wie geplant statt, und die Zeit wird knapp. mehr...

Millionenschaden: Kriminelle erpressen Firmen mit neuer Schadsoftware
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 16.01.2019, 08:38 Uhr

Die Verschlüsselungssoftware Ryuk hat Deutschland erreicht. Kombiniert mit zwei älteren Trojanern ermöglicht sie Angreifern maßgeschneiderte Erpressungsversuche. Offenbar haben nicht wenige Firmen schon gezahlt.  mehr...

Daten-Leak bei Politikern und Prominenten: Sechs Mythen über den "Hackerangriff"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.01.2019, 13:53 Uhr

Private Daten Hunderter Politiker, Prominenter und Webstars stehen im Netz: Der Donnerstagabend bekannt gewordene Daten-Leak sorgt weiter für Wirbel. Doch nicht alles, was man dazu hört, ergibt Sinn. mehr...

Politiker und Prominente gehackt: Was über die Hacker, ihre Methoden und die Opfer bekannt ist
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 04.01.2019, 11:38 Uhr

Die Daten von Abgeordneten, Künstlern und Journalisten, die Unbekannte über Twitter verbreitet haben, stammen aus zahlreichen Hacks und verschiedenen Quellen. Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Videotipps zum 35C3: Achtung, hier hackt die Polizei
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 30.12.2018, 17:26 Uhr

Staatstrojaner in den Bundesländern und ethische Leitlinien für Hacker: Auf dem Chaos Communication Congress wurde es besonders interessant, wenn es politisch wurde. Wir empfehlen zehn auf- und ausgezeichnete Vorträge. mehr...

Chaos Communication Congress: Dieses Smartphone ist ein Eigenbau
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.12.2018, 12:22 Uhr

Ein 30-Euro-Kleincomputer, ein Touchdisplay, ein Akku und eine Tupperdose - so sieht das Smartphone einer Berliner Hackerin aus. Das Eigenbau-Projekt soll der Autodidaktin helfen, einen Ausbildungsplatz zu finden. mehr...

Biometrie: Hacker tricksen Venenscanner mit Wachs aus 
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.12.2018, 19:17 Uhr

Der BND benutzt sie, in asiatischen Geldautomaten stecken sie auch: Venenerkennungssysteme. Der Biometrie-Hacker Starbug hat einen Weg gefunden, sie zu überlisten - mit filmreifen Methoden. mehr...

Chaos Communication Congress: Hacker warnt vor Wahlcomputern in den USA
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.12.2018, 16:53 Uhr

Ein US-amerikanischer Informatiker hat auf dem Jahrestreff des Chaos Computer Clubs vor möglichen Wahlmanipulationen gewarnt. Auf den eingesetzten Rechnern laufe uralte Software - und das sei noch das kleinste Problem. mehr...

Elf Fragen zum Hackerkongress des CCC: "What the Fax?!"
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 27.12.2018, 09:01 Uhr

An diesem Donnerstag beginnt in Leipzig das größte Hackertreffen Europas, der Congress des Chaos Computer Clubs. Wir erklären, was diese Veranstaltung so besonders macht. mehr...

Chaos Communication Congress: Leipzig wird zur Speicher-Stadt
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 24.12.2018, 09:49 Uhr

Der Chaos Computer Club erwartet zu seinem Jahrestreffen 15.000 Gäste. Das Motto lautet "Refreshing Memories". Es geht aber um die Zukunft, weniger um Erinnerungen. Ein Ausblick auf mögliche Höhepunkte. mehr...

Informationskrieg: Hier die NSA, dort die Trolle
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 18.12.2018, 18:25 Uhr

Zwischen Russlands Einmischung in den US-Wahlkampf und der Internetüberwachung durch NSA und GCHQ gibt es Parallelen: Amerikaner und Briten machten das physische Netz zur Waffe, die Russen seine Anwendungen. mehr...

Kennzeichnungspflicht für Social Bots: Die elektronische Sau im Dorf
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 17.12.2018, 15:39 Uhr

Um die Manipulation von Debatten in sozialen Medien einzudämmen, erwägen Politiker eine Kennzeichnungspflicht für Social Bots. Die Idee ist nicht neu, aber immer noch schlecht. mehr...

Preisrutsch: Die fünf besten Smartphones des Jahres
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 15.12.2018, 07:42 Uhr

Haben Sie noch Weihnachtsgeld übrig? Von den fünf besten Smartphones des Jahres 2018 sind drei deutlich im Preis gefallen. Hier sind unsere Empfehlungen. mehr...

Software-Baukasten: Android-Apps verraten heikle Interessen an Facebook
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 13.12.2018, 11:47 Uhr

Wer ist krank, schwanger, tiefgläubig oder will fremdgehen? Etliche Android-Programme geben solche privaten Details an Facebook weiter, ohne ihre Nutzer darüber aufzuklären.  mehr...

Unpassende Onlinewerbung: Dumme Maschinen sollten uns recht sein
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 12.12.2018, 17:06 Uhr

Eine Frau hat eine Totgeburt. Sie thematisiert den Verlust online, bekommt aber weiter Werbung ausgespielt, die auf glückliche Mütter abzielt. Hätten das die Algorithmen nicht besser wissen müssen? Doch genau das können wir nicht wollen. mehr...

Huawei und ZTE: Viele Vorwürfe, null Beweise
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 06.12.2018, 14:21 Uhr

Seit Jahren warnen vor allem die USA vor Elektronik von Huawei und ZTE. Belege dafür, dass die chinesischen Hersteller den Westen ausspionieren, wurden jedoch nie veröffentlicht. mehr...

Tippfehler im Tweet: Wie Rudolph Giuliani sich versehentlich selbst hackte
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.12.2018, 13:57 Uhr

Ein vergessenes Leerzeichen hat dafür gesorgt, dass sich Rudolph Giuliani mächtig blamierte. Doch Donald Trumps Cybersecurity-Berater sucht die Schuld lieber bei anderen. mehr...

Hintertüren für Ermittler: Verschlüsselung soll perfekt sein, außer wenn nicht
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 03.12.2018, 16:08 Uhr

WhatsApp und iMessages stellen Polizei und Geheimdienste vor Probleme. Sie überlegen, wie sie verschlüsselte Chats von Verdächtigen mitlesen könnten. Und: Deutschlands YouTube-Stars sammeln Spenden. Das und mehr im Newsletter. mehr...

Cebit wird eingestellt: Die Messe ist gelesen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 28.11.2018, 15:49 Uhr

Was auch immer die Cebit-Veranstalter in den vergangenen Jahren versucht haben, die alten Glanzzeiten blieben unerreicht. Jetzt wird die Messe eingestellt. Was das über den IT-Standort Deutschland sagt? Rein gar nichts. mehr...

EU-Urheberrechtsreform: YouTube im Panikmodus
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 07.11.2018, 17:12 Uhr

Mehrere bekannte YouTuber sprechen von einer drohenden "Löschung" ihrer Kanäle oder gleich der ganzen Plattform. Schuld sei die geplante Copyright-Reform. Doch daran glaubt selbst eine der schärfsten Kritikerinnen nicht. mehr...

Midterms in den USA: Willkommen in den Desinformations-Arenen
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 05.11.2018, 15:59 Uhr

Der Kampf gegen Manipulationsversuche und Desinformationskampagnen ist vor den Zwischenwahlen in den USA zum zentralen Thema geworden. Die sozialen Netzwerke machen dabei nicht den besten Eindruck. mehr...

Messenger-App: Signal verschlüsselt nun auch den Absender
SPIEGEL ONLINE - Netzwelt - 31.10.2018, 14:25 Uhr

Chat-Inhalte werden in Messenger-Apps von WhatsApp bis Threema verschlüsselt. Doch wer mit wem kommuniziert, lässt sich schlechter verbergen. Die Betreiber der App Signal wollen das mit dem "Sealed Sender" ändern. mehr...