Eva C. Schweitzer
Thilo Rückeiss
Eva C. Schweitzer

arbeitet seit 1987 als Journalistin. Sie studierte in München und natürlich in Berlin: West. Anfang der Achtzigerjahre begann Schweitzer in der Endphase der Berliner Hausbesetzerbewegung für den "Südostexpress" in Kreuzberg zu schreiben, später für den "Kreuzberger Stachel". Anschließend schrieb sie für "Zitty", "taz" und "Tagesspiegel" - vornehmlich über Bauen, Mieten, Immobilienskandale und später über den Hauptstadtumzug. Derzeit leitet Eva C. Schweitzer den Verlag "Berlinica Publishing", der Berlin-Bücher nach New York bringt.



Artikel von Eva C. Schweitzer
US-Satiriker Gary Shteyngart: "Amerika liebt Hochstapler"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 14.04.2019, 21:00 Uhr

Er ist ein Spötter, bei dem stets Tragik mitklingt. Schriftsteller Gary Shteyngart spricht über Hedgefonds-Manager, russische Immigranten, Trumps Amerika - und was die USA mit Ostdeutschland gemeinsam haben. mehr...