Clemens Höges
Clemens Höges

Clemens Höges

Clemens Höges ist seit April 2019 Chefredakteur des SPIEGEL. Er studierte Politikwissenschaften und Publizistik an der Universität Münster und besuchte die Henri-Nannen-Schule. Im Jahr 1990 kam er zum SPIEGEL. Zunächst war er Korrespondent in Leipzig und Redakteur im Deutschlandressort, dessen stellvertretender Leiter er 1994 wurde. 1997 ging er als Korrespondent des Nachrichten-Magazins nach Washington, später arbeitete er als Reporter. Ende 1998 wurde Höges Leiter des Deutschlandressorts, 2008 wechselte er als Reporter ins Auslandsressort und übernahm dessen Leitung im September 2012. Von 2014 bis 2015 war Höges stellvertretender Chefredakteur des SPIEGEL. Anschließend arbeitete er als Autor im Auslandsressort. Seit Januar 2019 ist Höges interimistisch als Blattmacher für den SPIEGEL tätig. Clemens Höges wurde 1961 in Bonn geboren.

Alle Beiträge

Seite 1 / 4
Ältere Artikel