Ulrike Knöfel



Artikel von Ulrike Knöfel
Ex-Volksbühnen-Intendant Chris Dercon in Paris: Vertrieben ins Paradies
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 01.07.2019, 16:30 Uhr

Chris Dercon war Intendant der Berliner Volksbühne, wurde zur Hassfigur und musste gehen. Nun ist er in Paris und lässt die Deutschen kleinlich aussehen. mehr...

Nan Goldin und die Opioidkrise: Abhängig über Nacht
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 26.06.2019, 13:27 Uhr

Nan Goldin bekam das Schmerzmittel Oxycontin, starb fast daran. Nun kämpft die US-Fotografin gegen die Pharmafamilie Sackler, die die Gefahren bewusst verharmlost haben soll. mehr...

Maler und Grafiker: Friedrich Meckseper ist tot
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 07.06.2019, 11:11 Uhr

Die Welt war für ihn ein geheimnisvoller Mechanismus: Friedrich Meckseper, der lange Teil der Künstlerkolonie Worpswede war, schuf entschleunigte Gegenwelten. Nun ist er mit 82 Jahren gestorben. mehr...

Galerist Johann König: Von einem, der ein gutes Auge für Kunst hat, obwohl er fast blind ist
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 07.06.2019, 01:45 Uhr

Johann König kann seit einem Unfall als Kind nur eingeschränkt sehen, doch er gehört zu den wichtigsten Galeristen Deutschlands. Das liegt an seinem Willen, aber nicht nur. mehr...

Ai Weiwei klagt gegen einen VW-Importeur: "Im Vergleich mit der Kommunistischen Partei ist jeder Gegner klein"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 15.05.2019, 19:59 Uhr

Der chinesische Künstler Ai Weiwei spricht über die größte Ausstellung seiner Werke in Europa - und über seinen Prozess gegen einen Geschäftspartner von Volkswagen. mehr...

Biennale in Venedig: Dieser Stein vertritt Deutschland
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 10.05.2019, 22:28 Uhr

Die Künstlerin Natascha Sadr Haghighian tritt für Deutschland auf der Biennale von Venedig an - mit einem Stein über dem Kopf. Warum? mehr...

Leonardos "Salvator Mundi": Wem gehört das teuerste Gemälde der Welt?
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 28.04.2019, 16:57 Uhr

Für 450 Millionen Dollar wurde "Salvator Mundi" versteigert. Hier erklärt Kunsthistoriker Frank Zöllner, wie viel Leonardo da Vinci in dem Gemälde steckt - und in wessen Besitz es sich wohl befindet. mehr...

Jahrhundertgenie: Das Da-Vinci-Vermächtnis
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 26.04.2019, 18:10 Uhr

Heute vor 500 Jahren starb Leonardo da Vinci. Der Maler, Anatom und Erfinder vereinte alle Eigenschaften in sich, die einen modernen Menschen ausmachen. Was war sein Geheimnis? mehr...

Emil Nolde und die Nazis: Was tun mit den Bildern eines Judenhassers?
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 13.04.2019, 17:21 Uhr

Die Deutschen lieben Emil Nolde, seine Blumen, Figuren, Farben, auch die Kanzlerin bewunderte den Maler. Eine neue Ausstellung entlarvt ihn als Erfinder eines "Entjudungsplans". mehr...

Fotograf Andreas Mühe im Interview: "Und plötzlich fragt man sich, was ist man in der eigenen Familie?"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 10.04.2019, 17:26 Uhr

Die eigene Familie steht im Mittelpunkt der neuen Ausstellung von Andreas Mühe. Dafür hat der Fotograf tote Angehörige aus Silikon nachbilden lassen - auch seinen Vater, den Schauspieler Ulrich Mühe. mehr...

Interview mit Christo: "Unsere Projekte sind nutzlos"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 06.04.2019, 16:03 Uhr

Er verhüllte den Reichstag und ließ den Central Park safrangelb leuchten. Hier spricht Christo über sein nächstes Kunstprojekt und seine verstorbene Frau Jeanne-Claude. mehr...

Muslimische Mode: "Sie tragen Identitäten in Lagen übereinander"
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 04.04.2019, 15:12 Uhr

Warum löst eine Frankfurter Ausstellung zu muslimischer Mode eine heftige Debatte aus? Die Anthropologin Fatma Sagir erforscht islamischen Lifestyle und erklärt, warum Kosmetikblogs hochpolitisch sind. mehr...

Zum Tod von Okwui Enwezor: Der Weltendenker
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 15.03.2019, 18:36 Uhr

Okwui Enwezor war ein Star der Kunstszene, dessen Ruhm eng mit Deutschland verknüpft war. Doch gerade dieses Land machte es dem Kurator zunehmend schwer, seine Vision von grenzenloser Kunst zu verwirklichen. mehr...

Documenta 15: Was ist von der neuen Leitung zu erwarten?
SPIEGEL ONLINE - Kultur - 22.02.2019, 17:19 Uhr

Kunst erfahren statt betrachten: 2022 wird die Documenta vom indonesischen Künstlerkollektiv Ruangrupa kuratiert. Die Wahl zeigt auch: Nach der letzten, in vielerlei Hinsicht problematischen Ausstellung soll alles anders werden.  mehr...

Stararchitekt Jacques Herzog: "Berlin ist so angenehm mangelhaft"
SPIEGEL ONLINE - SPIEGEL+ - 10.02.2019, 15:49 Uhr

Jacques Herzog plant das Berliner Kulturforum, das "Museum des 20. Jahrhunderts". Schon vor dem ersten Spatenstich wird es als "Bierzelt" und "Aldi" beschimpft.  mehr...