Pfeil nach rechts
Christoph Gunkel Christoph Gunkel

Christoph Gunkel

Der einestages-Redakteur (Jahrgang 1977) hat Geschichte, Politik und Publizistik studiert und freut sich immer, wenn er in alten Quellen lebendige Zeitzeugen-Berichte findet. Als langjähriger Rucksackreisender hat er ein Faible für historische Reiseabenteuer und vergessene Orte. Ausbildung bei der Deutschen Journalistenschule, seit 2009 bei einestages.

Alle Beiträge

Frühe Reisefotografie Die Welt vor Instagram

Mit teurer Kamera und einem Kamel, vollgepackt mit Chemikalien und zerbrechlichen Glasplatten, zog ein Deutscher 1873 in Nordafrikas Wüsten. Schnappschüsse waren noch undenkbar - dennoch entstanden grandiose Reisebilder. Von Christoph Gunkel
13. Januar 2020, 21:18 Uhr

Misshandlungen in Ferienheimen "Macht was. Bitte! Bitte!"

Sie wurden geschlagen, durften nachts nicht zur Toilette, mussten Erbrochenes essen: Ab den Fünfzigerjahren wurden Millionen Kinder in deutsche Kurheime verschickt. Lange schwiegen die Misshandlungsopfer - nun organisieren sie sich. Von Christoph Gunkel
21. November 2019, 15:50 Uhr