Pfeil nach rechts
Thorsten Dörting Thorsten Dörting

Thorsten Dörting

Jahrgang 1974. Studierte Geschichte, Philosophie und Psychologie in Hamburg und Bristol, arbeitete danach an einer zeitgeschichtlichen Dissertation in Hamburg, Göttingen, London und Manchester. Wollte die Promotion für die Evangelische Journalistenschule in Berlin nur unterbrechen, entschied sich aber endgültig für den Journalismus. Ab 2005 beim Nachrichtenmagazin "Facts" in Zürich, zuletzt als Ko-Ressortleiter Kultur & Gesellschaft. Kam 2007 zu SPIEGEL ONLINE, wo er das Kulturressort und später zusätzlich das Stilressort verantwortete sowie als Leiter redaktionelle Entwicklung und strategische Projekte arbeitete. Seit März 2017 Geschäftsführender Redakteur, seit Januar 2019 Blattmacher.

Alle Beiträge

Schaulustige bei G20-Krawallen Gewalt gucken, wie geil!

Schaulustige bestaunen die Krawalle in Hamburg. Für sie ist die Gewalt ein unterhaltsames Spektakel, begeistert machen sie Selfies, manche lassen sich gar zu Straftaten verleiten. Courage beweisen nur wenige. Von Thorsten Dörting, Eva Horn, Nicolai Kwasniewski, Steffen Lüdke und Dominik Peters
8. Juli 2017, 14:51 Uhr