Fidelius Schmid
Fidelius Schmid

Fidelius Schmid

Seit August 2021 Reporter im Hauptstadtbüro, davor neun Jahre im Düsseldorfer Büro des SPIEGEL. Nach dem Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Hamburg, Sydney und Paris journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Im Anschluss acht Jahre bei der »Financial Times Deutschland«, als Redakteur in Frankfurt und Korrespondent für Außen- und Sicherheitspolitik in Brüssel. Nach einer Zwischenstation als Reporter beim »Handelsblatt« seit 2012 beim SPIEGEL. Themen: Geheimdienste, Terrorismus, Kriegsverbrechen. Bücher: »Gottes schwarze Kasse – Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank« (2013), »Undercover – ein V-Mann packt aus« (2020, Co-Autor). Gemeinsam mit sechs Kollegen für »Das sind die Männer, die Nawalny töten sollten« mit dem Nannen Preis 2021 ausgezeichnet.

Alle Beiträge

Seite 1 / 17
Ältere Artikel