Pfeil nach rechts
Alex Gernandt Alex Gernandt

Alex Gernandt

Alle Beiträge

Musiker Little Steven "Mode kommt und geht. Rock bleibt"

Als Little Steven ist er Bruce Springsteens Gitarrist und spielte einen Mafioso in "Die Sopranos". Hier spricht Steven Van Zandt über den Boss, einen deutschen Freund und seinen Kampf gegen die Apartheid in Südafrika. Von Alex Gernandt
27. Mai 2019, 11:33 Uhr

Rockerin Suzi Quatro "Harte Kerle haben Respekt vor mir"

Schwarze Lederkluft und ruppiger Gesang: Suzi Quatro, Rock-Queen der Siebziger, fegt seit gut 50 Jahren über die Bühnen. Hier spricht sie über Macho-Musiker, absichtslosen Sexappeal und ein Beinahe-Treffen mit Elvis. Von Alex Gernandt
6. Mai 2019, 08:04 Uhr

Techno-DJ WestBam "Rock'n'Roll war mir zu viel Arbeit"

Von Münster nach Berlin und plötzlich Popstar - Maximilian Lenz alias WestBam gilt als Rave-Philosoph. Hier spricht er über frühen Punk und die Kommerzhölle, die Duisburger Loveparade und das Altern als eiserner Partymann. Von Alex Gernandt
12. April 2019, 13:44 Uhr

Sängerin Bonnie Tyler "Musik war meine Traumwelt"

Reibeisenröhre und Balladen machten Bonnie Tyler weltberühmt. Jetzt feiert sie ihr 50. Bühnenjubiläum. Ein Gespräch mit dem "weiblichen Rod Stewart" über Dieter Bohlen, Terroristen und Opern im Wohnzimmer. Von Alex Gernandt
13. März 2019, 16:21 Uhr

Kiss auf Abschiedstour "Wir waren immer Gentlemen"

Kiss zählen seit 1973 zu den Weltstars des Rock, jetzt naht das Ende der Band. Hier spricht Sänger Paul Stanley über die Flucht seiner Mutter aus Berlin, das Ego von Gene Simmons, hohe Hacken und kaputte Hüften. Von Alex Gernandt
10. Januar 2019, 11:46 Uhr

Musiklegende Nile Rodgers König im Land der guten Grooves

Zu den Hits von Nile Rodgers tanzt die Welt, er selbst steht als Produzent und Gitarrist oft in der zweiten Reihe. Hier spricht er über Superdiven, Dragqueens, Drogenentzug und das dekadente Studio 54. Von Alex Gernandt
16. November 2018, 14:54 Uhr

Popikone Cher "Mir war irgendwann nichts mehr peinlich"

Mit starker Stimme und Skandalkostümen behauptet sich Cher seit Jahrzehnten als Entertainerin. Hier spricht die 72-Jährige über Po-Tattoos, die Magie von Abba und ein Beinahe-Date mit Elvis. Von Alex Gernandt
27. September 2018, 09:00 Uhr