Pfeil nach rechts
Andreas Borcholte Andreas Borcholte

Andreas Borcholte

Hamburger, Jahrgang 1970. Schrieb während seines Soziologie-Studiums als freier Journalist für diverse Zeitungen und Magazine (u.a. Prinz, Gala, Musikexpress) und wurde 1997 Musikredakteur bei der Hamburger Morgenpost, danach bei der deutschen Ausgabe des Rolling Stone. Seit Mai 2000 ist er als Kulturredakteur bei SPIEGEL ONLINE, seit Juni 2001 Ressortleiter Kultur, seit Februar 2012 Autor.

Alle Beiträge

Vor der Grammy-Verleihung Verdächtige Stille

Lizzo, Billie Eilish, Lil Nas X: Die Favoritenliste der 62. Grammys ist weiblich und divers wie nie. Aber hinter den Kulissen des US-Musikpreises gärt ein Skandal um Manipulationen und Missbrauch. Von Andreas Borcholte
26. Januar 2020, 19:39 Uhr

Abgehört - neue Musik Wiegenlieder fürs Unterbewusstsein

So schön metaphysisch wie bei Tara Nome Doyle klang Gegenwartspop lange nicht. Außerdem: Halsey schafft sich ab, Jeff Parker groovt für Mama und Okay Kaya liest Taucher-Handbücher. Die Alben der Woche. Von Andreas Borcholte, Julia Lorenz und Tobi Müller
21. Januar 2020, 17:50 Uhr

Kino-Doku über Swans Das brutal laute Dröhnen der Existenz

Konzerte von Swans gelten als Grenz- und Ganzkörpererfahrungen. Lässt sich die Urgewalt der US-Band und ihres Schöpfers Michael Gira mit filmischen Mitteln fassen? Die Doku "Where Does a Body End" versucht es. Von Andreas Borcholte
9. Januar 2020, 13:49 Uhr