Pfeil nach rechts

Carolin Wahnbaeck

1976 in Hamburg geboren, studierte in Freiburg, Bologna und Berlin Geschichte, Geografie und Germanistik, währenddessen freie Mitarbeit bei der "Badischen Zeitung" und der "Berliner Zeitung". Nach Stationen als Pressesprecherin für die "International Union for Conservation of Nature (IUCN)" in Genf und für Greenpeace in Hamburg ab 2015 Redakteurin bei Geo.de und freie Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft und Nachhaltigkeit für SPIEGEL und SPIEGEL WISSEN sowie die "Zeit" und "Süddeutsche". Seit Dezember 2019 Redakteurin im Ressort Wirtschaft.

Alle Beiträge

Preisdebatte Das kosten Lebensmittel in Deutschland wirklich

Nach dem Gipfeltreffen im Kanzleramt will Regierungschefin Merkel weiterhin keine Mindestpreise für Lebensmittel. Bleibt Deutschland damit das Land des Preisdumpings? Und wie billig sind Nahrungsmittel hier wirklich? Von Carolin Wahnbaeck
3. Februar 2020, 18:22 Uhr

Probleme beim Butterkekskonzern Baustelle Bahlsen

Seit Jahrzehnten dominiert Bahlsen den deutschen Keksmarkt. Doch Konkurrenten greifen das Familienunternehmen mit Produkten wie Oreo an. In der Führung rumpelt es gewaltig, die Firma wirkt altbacken. Von Carolin Wahnbaeck
1. Februar 2020, 18:12 Uhr