Fotografie im Ersten Weltkrieg Propaganda aus der Hölle

Vor 90 Jahren brach der Erste Weltkrieg über Europa herein. Fast 15 Millionen Menschen starben in dem Gemetzel, das zugleich der erste Medienkrieg der Geschichte war: Erstmals wurden Fotos von den Schlachtfeldern massiv und systematisch für die Propaganda eingesetzt.
Bilder aus dem Krieg: Das Grauen als Propagandamittel
Foto: Bildarchiv Austria
Fotostrecke

Bilder aus dem Krieg: Das Grauen als Propagandamittel