Kuschelhormon Sex schützt vor Lampenfieber

Sex lindert Nervosität - und das mitunter eine Woche lang, wie eine britische Studie besagt. Teilnehmer, die Geschlechtsverkehr hatten, konnten öffentliche Auftritte auffallend entspannt meistern. Die mögliche Ursache: das "Kuschelhormon" Oxytocin.