Pfeil nach rechts

Berufseinstieg mit Bachelor Schmalspurer oder Blitzstarter?

Mal preisen Unternehmen das Tempo des Bachelor-Modells, mal belächeln sie es als kleine Hafenrundfahrt: Sind das überhaupt richtige Akademiker? Fünf Absolventen erzählen, wie sie mit dem Studium Bolognese in den Beruf starten - oder warum sie doch lieber den Master draufsatteln.
Bachelor-Absolventen (in Hamburg): Endlich fertig! Und dann?

Bachelor-Absolventen (in Hamburg): Endlich fertig! Und dann?

AP
Sandra Hegewald , 25, absolviert das Masterprogramm beim IT-Konzern IBM

Sandra Hegewald , 25, absolviert das Masterprogramm beim IT-Konzern IBM

privat
Robert Roth , 24, gehört zum zweiten Bachelor-Jahrgang im Fach Physik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Robert Roth , 24, gehört zum zweiten Bachelor-Jahrgang im Fach Physik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dominik K. , 25, hat an der Hochschule Heilbronn einen Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen gemacht und ist jetzt im Master-Programm von Bosch

Dominik K. , 25, hat an der Hochschule Heilbronn einen Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen gemacht und ist jetzt im Master-Programm von Bosch

privat
Jonathan Winter, 26, hat nach dem Bachelorstudium als Projektmanager beim Goethe-Institut angefangen

Jonathan Winter, 26, hat nach dem Bachelorstudium als Projektmanager beim Goethe-Institut angefangen

privat
Tobias Fischer , 25, arbeitet als XML- und E-Book-Entwickler bei einem Unternehmen für Publikationstechnologien

Tobias Fischer , 25, arbeitet als XML- und E-Book-Entwickler bei einem Unternehmen für Publikationstechnologien

Andreas Fritz
Mehr lesen über