Arbeiten in Indien: Wenn der Priester den Computer segnet
Fotostrecke

Arbeiten in Indien: Wenn der Priester den Computer segnet

Kulturschock in Indien "Ich bin der neue Chef. Bist du verheiratet?"

Das Neugeborene darf nicht ausreisen, weil es keinen Einreisestempel hat - Gerd Höfner überraschen solche bürokratischen Hürden nicht mehr. Seit zehn Jahren leitet er das IT-Büro von Siemens in Bangalore, 4500 Inder arbeiten dort. Seine erste Frage an neue Mitarbeiter würde er in Deutschland nicht stellen.
Aufgezeichnet von Verena Töpper