In Kooperation mit

Job & Karriere

Prozess um beklebten Firmenwagen "Mit so einem Puffauto fahre ich nicht"

Den neuen Dienstwagen fand er anstößig: Ein Mitarbeiter eines Kaffeevertriebs weigerte sich, ein mit nackten Frauenbeinen beklebtes Auto zu fahren - und wurde gefeuert. Zu Unrecht, entschied nun das Arbeitsgericht.
Umstrittene Werbung: Mit diesem Aufkleber wollte ein Mitarbeiter nicht fahren

Umstrittene Werbung: Mit diesem Aufkleber wollte ein Mitarbeiter nicht fahren

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
Robert W. klagte gegen seine Kündigung

Robert W. klagte gegen seine Kündigung

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
vet/dpa