In Kooperation mit dem

Job & Karriere

Manager-Magazin

Arbeitsrecht Schroffer Umgang ist noch kein Mobbing

Eine hessische Versicherungsangestellte warf ihrem Arbeitgeber Mobbing vor und weigerte sich deshalb, nach einer Krankschreibung wieder zur Arbeit zu kommen. Frankfurter Richter entschieden: Bloße Unhöflichkeit oder ein harscher Tonfall sind nicht mit Mobbing gleichzusetzen.
Streit mit Vorgesetzten: Wann wird aus einem Konflikt Mobbing?

Streit mit Vorgesetzten: Wann wird aus einem Konflikt Mobbing?

Foto: Corbis
Analyse von Mobbingfällen: Experten zeigen Fehler auf
Foto: Corbis
Fotostrecke

Analyse von Mobbingfällen: Experten zeigen Fehler auf

dpa/jol