In Kooperation mit

Job & Karriere

Arbeitszeugnis Muss man schlechte Noten akzeptieren?

Ein gutes Arbeitszeugnis öffnet Türen, ein schlechtes kann den Weg in einen Job verbauen. Fällt es zu Unrecht miserabel aus, können Mitarbeiter auf eine Korrektur pochen - und manchmal sogar Schadensersatz verlangen.
Von Sabine Hockling und Jochen Leffers
Erst verschlüsseln, dann enträtseln: Das Arbeitszeugnis, ewige juristische Baustelle

Erst verschlüsseln, dann enträtseln: Das Arbeitszeugnis, ewige juristische Baustelle

Foto: Jens Büttner/ dpa

Arbeitsrechtdatenbank: Von Abmahnung bis Zeugnis