In Kooperation mit

Job & Karriere

Vom Tellerwäscher zum Geschäftsführer Wie Tobias Becher glücklich wurde in einem Job, den kaum einer machen will

Von Freunden wurde Tobias Becher belächelt: Lehre zum Restaurantfachmann! Nach Stationen in Dubai, Vancouver und Kapstadt ist er Geschäftsführer bei TV-Koch Henssler. Was hat den Gesellen so weit gebracht?
Tobias Becher, 29: »Wahrscheinlich haben meine Kollegen am Anfang gedacht, was kommt denn da für ein Schnösel, da ich schon als Azubi immer Anzug, Krawatte und polierte Schuhe getragen habe. Ich habe von Anfang an Wert auf Details gelegt.«

Tobias Becher, 29: »Wahrscheinlich haben meine Kollegen am Anfang gedacht, was kommt denn da für ein Schnösel, da ich schon als Azubi immer Anzug, Krawatte und polierte Schuhe getragen habe. Ich habe von Anfang an Wert auf Details gelegt.«

Foto: privat
»Man kann noch so viel über Wein lesen, das meiste lernt man im Weinberg.«

Tobias Becher