In Kooperation mit

Job & Karriere

Befristete Verträge in der Forschung »An die Weltspitze gelangt man nur, wenn man Zeit hat«

Antonia Scholkmann hangelte sich zwölf Jahre lang an deutschen Unis von Zeitvertrag zu Zeitvertrag. Jetzt hat sie eine feste Stelle als Professorin in Dänemark – und sagt, sie sei so produktiv wie nie.
Aufgezeichnet von Theresa Palm
Antonia Scholkmann hat zwölf Jahre lang auf befristeten Stellen geforscht.

Antonia Scholkmann hat zwölf Jahre lang auf befristeten Stellen geforscht.

Foto: privat
»Auf einmal war ich raus. Ich war 44 Jahre alt, hoch qualifiziert und arbeitslos.«
»Seit ich die unbefristete Stelle als Associate Professor habe, bin ich produktiver als je zuvor.«