Jobprotokoll einer Rettungsschwimmerin "Viele Gäste stehen nur da und gucken"

Für 22 Euro pro Tag rettet sie Ertrinkende und kassiert dazu noch blöde Sprüche. Hier erzählt eine Rettungsschwimmerin von ihrem Ehrenamt - und von der Untätigkeit anderer Badegäste, wenn jemand in Not ist.
DLRG-Rettungsschwimmer bei einer Übung an der Ostsee: "Die arbeiten wohl nie!"

DLRG-Rettungsschwimmer bei einer Übung an der Ostsee: "Die arbeiten wohl nie!"

Foto: Markus Scholz/ dpa
Fotostrecke

Das anonyme Jobprotokoll: So sieht der Alltag wirklich aus