In Kooperation mit

Job & Karriere

Musiker-Karrieren Starpianistin trifft Barpianistin

Kindheit: Sowjetunion. Geschenk: Talent. Ausbildung: vom Feinsten. Lilya Zilberstein und Irina Hoperia sind vom gleichen Punkt aus gestartet. Heute jettet die eine von Mailand nach Paris, die andere spielt Tango und Walzer in Berliner Cafés. Schicksal?
Von David Krenz
Sie sitzt aufrecht und leuchtet: Klaviervirtuosin Hoperia (links) im Konzerthaus. Starpianistin Zilberstein sagt: "Ich habe nicht geübt, um im Bett zu bleiben"

Sie sitzt aufrecht und leuchtet: Klaviervirtuosin Hoperia (links) im Konzerthaus. Starpianistin Zilberstein sagt: "Ich habe nicht geübt, um im Bett zu bleiben"

Foto: Andy Kania/ SPIEGEL JOB
Fotostrecke

Patchwork-Beruf Opernsängerin: Überleben mit Musik

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
Aus SPIEGEL JOB 1/2013