Bewerber an Personaler Facebook? Gefällt mir nicht

Xing, Facebook, Twitter - ohne soziale Netzwerke geht bei der Talentsuche gar nichts mehr, Unternehmen schwören darauf. Nur haben sie wohl vergessen, die Bewerber zu fragen. Die nämlich wollen viel lieber persönliche Gespräche als Facebook-Fanpages, wie eine Umfrage unter Studenten zeigt.
Von Bärbel Schwertfeger
Nur bedingt beliebt: Studenten suchen persönliche Firmen-Kontakte statt Netzwerkgedöns - sie sollen ja später auch persönlich zur Arbeit erscheinen und keinen Avatar schicken

Nur bedingt beliebt: Studenten suchen persönliche Firmen-Kontakte statt Netzwerkgedöns - sie sollen ja später auch persönlich zur Arbeit erscheinen und keinen Avatar schicken

Foto: Arno Burgi/ dpa
Bewerber-Ansprache: Das Ranking der Karriereseiten
Fotostrecke

Bewerber-Ansprache: Das Ranking der Karriereseiten