In Kooperation mit

Job & Karriere

Mehr Vielfalt Boston Consulting Group gibt sich Quote für LGBTQ+-Community

Die Unternehmensberatung BCG setzt sich zum Ziel, dass künftig fünf Prozent der Angestellten keine klassische heterosexuelle Orientierung haben. Mit der Vielfalt soll der Erfolg steigen. Dafür aber sei ein Signal nötig.
Parade der LGBTQ+-Community in Washington

Parade der LGBTQ+-Community in Washington

Foto:

MICHAEL REYNOLDS / EPA-EFE