Bürogezeter Das kleine Schimpfwort-Abc

Corbis

Von

7. Teil: Von S wie Saftbereiter bis U wie Umsatzbremse


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

S


Saftbereiter
statt Sachbearbeiter

Säulenheiliger
Er ist eine Legende im Unternehmen, ein Mann ohne Makel. Die Fachpresse fotografiert ihn mit Lorbeerkränzen, jüngere Mitarbeiter raunen über seine neuen Projekte, die älteren erinnern sich mit leuchtenden Augen an die Zusammenarbeit - und doch ist er gegangen und arbeitet jetzt bei der Konkurrenz. Aus Sicht der Betriebsnostalgiker ist der Säulenheilige eine stete Mahnung an die aktuellen Chefs: Nie, nie, nie werden sie an seine Leistungen und sein Renommee heranreichen.

Saftschubse
für Stewardessen/Flugbegleiter

Schnürsenkelbügler
ein Pedant, der auch auch noch den Inhalt seines Papierkorbs faltet - oder erledigte Notizzettel durchstreicht, bevor er sie zusammenknüllt und wegwirft

Schoßsitzer
treten immer in der Mehrzahl auf, können nichts allein denken oder entscheiden

Schutzverletzer
PC-User mit destruktivem Potential

Schwarzes Loch
schlecht informierter Mitarbeiter, dessen Ausrede meistens lautet: "Bei mir ist nix angekommen"

Schwungrad
Kollege mit chronischer Antriebsschwäche

Sitzheizung
hält seinen Bürostuhl warm, macht sonst nichts

Sonne der Gerechtigkeit
Spottwort für die Gleichstellungsbeauftragte

Sprechautomat
Vorgesetzter, bei dem man alle Fragen und Antworten kennt

Stempeltünnes
Kollege mit ständig blau verschmierten Händen

Stuhlkreissitzer
Liebhaber beruflicher Weiterbildung - "jetzt nimmt der erste das Wollknäuel, stellt sich vor und erklärt, was er von diesem Seminar erwartet. Dann bitte das Wollknäuel einem anderen Teilnehmer zuwerfen".

Stuttgarter
Ihn zwickt ein ausgeprägter Sparzwang. Auf Firmenkosten langt er gern zu, verbummelt aber mindestens eine halbe Stunde täglich im Kampf gegen vermeintlich astronomische Preise bei Lieferanten.

Süßigkeitenkistenverwalter
weisen Kollegen darauf hin, dass sie schon zweimal an der Box mit den Süßigkeiten im Labor oder Büro waren

Synergieeffekt
etwas makabrer Begriff für Kollegen, die "über" sind, wenn durch Fusionen von Firmen Synergien geschaffen werden: "Du Synergieeffekt"

Systemapokalyptiker
IT-Mitarbeiter, der gern behauptet, das neue System fahre "gegen die Wand" oder treibe die Firma in die Pleite. Seine typische Reaktion: "Ich mach' jetzt gleich gar nichts mehr!"

T


Tauchsieder
Kollege, der sich in alles hineinhängt und zu allem einen Kommentar abgeben muss

T.e.a.m.
Die wahre Bedeutung des Kürzels: Toll, ein anderer macht's

Teebeutel
Ein Kollege, der sich überall reinhängt, auch wenn es gar nicht sein Thema ist. In manchen Firmen werden auch britische Mitarbeiter Teebeutel genannt.

Telekom-Aktie
Haben Sie sich etwa 1996 mit T-Aktien eingedeckt und 1999 noch mal nachgelegt, als Schauspieler Manfred Krug für die neue "Volksaktie" der Telekom trommelte (wofür Krug sich später "aus tiefstem Herzen" entschuldigte)? Dann wissen Sie, wie es weiterging: Anstelle des geplanten Börsen-Höhenflugs kam es zur Bruchlandung, die Aktien liegen bis heute weit unter ihrem Ausgabekurs. So ist es auch mit einer "Telekom-Aktie" im Unternehmen: eine Führungskraft, die am Anfang hoch gehandelt wird, aber dann doch nichts wert ist.

Tellerdreher
Mitarbeiter mit der Fähigkeit, zeitgleich viele Themen monatelang in Bewegung zu halten, ohne diese wirklich voranzubringen - entstanden aus der Zirkusnummer mit den sich auf Stäben drehenden Tellern

Tischgruppenführer
sogenannte "Teamleiter", die zwar keinen Abteilungsleiterstatus (geschweige denn dessen Gehalt) haben, sich aber als solche ausnutzen lassen, auch bekannt unter "Hilfssheriff", "Wadenbeißer" oder "Galeerentrommler"

Tintenkiller
Kollegen, die ständig neue Druckerpatronen brauchen (und zu Hause rein zufällig denselben Patronentyp verwenden)

Torfnase
für Langsamblicker

Trollidolli
Stewardess/Flugbegleiter (siehe auch: Saftschubse)

Tschernobyl
Achtung, der neue Chef kommt: strahlend, aber gefährlich

Tyrannosaurus Rex
Dieser Dinosaurier beeindruckt durch schiere Kraft und Größe - etwa 13 Meter lang, vier Meter hoch, sieben Tonnen schwer. Eine echte Fressmaschine, ganz oben in der prähistorischen Nahrungskette. Übermächtige Bosse werden ebenfalls T. Rex genannt. Wie ihre Vorbilder aus der Kreidezeit verbreiten sie Angst und Schrecken. Jeden Rivalen beißen sie weg und verspeisen schon als Horsd'oeuvre zwei, drei Mitarbeiter. Was aus den Dinosauriern am Ende wurde, ist bekannt: Sie starben aus, weil sich die Umweltbedingungen wandelten und die Anpassung ihnen nicht gelang.

U


Umsatzbremse
für unfreundliche, genervte, inkompetente Verkäufer oder Dienstleister

Unfallflucht
Urlaub gleich nach Projektende

Universaldilettant
Kann fast alles nicht richtig. Er rauscht heran mit mächtiger Bugwelle, vertritt wortreich eine Meinung zu jedem Thema und scheitert an jeder Aufgabe. Avanti, dilettanti!

Unterflieger
Gegenpart zum Überflieger, der zu den schönsten Hoffnungen berechtigt - der Unterflieger ist ein hoffnungsloser Fall. Regelmäßig sind die Kollegen von seinen Leistungen geradezu unterwältigt.

Untersuchungshäftling
Mitarbeiter in der Probezeit

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z



© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.