Bundesarbeitsgericht Kirche darf bei Einstellungen nicht auf Religionszugehörigkeit pochen

Eine konfessionslose Sozialpädagogin wurde von der Diakonie nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen, klagte auf Entschädigung - und hat nach jahrelangem Streit Recht bekommen.
DER SPIEGEL
Klägerin im Bundesarbeitsgericht mit Anwalt Klaus Bertelsmann

Klägerin im Bundesarbeitsgericht mit Anwalt Klaus Bertelsmann

Bodo Schackow/ dpa
fok/dpa