Pfeil nach rechts

Alleinerziehende "Ich suche keinen neuen Papi für meine Kinder"

Mütter mit Vollzeitjobs hätten ein "Dauerabo ins Losertum", sagt Caroline Rosales. Im Interview berichtet die Buchautorin über schlimme Tinder-Dates, Tränen bei der Bank - und die Vorzüge, Kinder allein zu erziehen.
Caroline Rosales mit Tochter und Sohn

Caroline Rosales mit Tochter und Sohn

Mathias Bothor
Romy Maxime
Anzeige
Titel: Single Mom: Was es wirklich heißt, alleinerziehend zu sein
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl: 208
Autor: Rosales, Caroline
Für 9,99 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV Magazin