Coffeeshop-Unternehmer vor dem Aus Dann kaufen wir zum Kiffen eben die Schule

Amsterdam gilt als Kiffer-Idylle. Allein im Zentrum verkaufen 78 Coffeeshops Marihuana. Die Hälfte der Läden soll nun geschlossen werden. Sie seien zu nah an Schulen, so die Begründung. Die Cafébesitzer haben dafür schon eine Lösung.
Amsterdams Rotlichtviertel: Die Hälfte der 78 Coffeeshops soll geschlossen werden

Amsterdams Rotlichtviertel: Die Hälfte der 78 Coffeeshops soll geschlossen werden

Foto: Oliver Berg/ dpa
Feierabend im Finanzdistrikt: Abgeworben in der Happy Hour
Foto: Oli Scarff/ Getty Images
Fotostrecke

Feierabend im Finanzdistrikt: Abgeworben in der Happy Hour

Annette Birschel/dpa/vet
Mehr lesen über