In Kooperation mit

Job & Karriere

Schaffnerin über Maskenkontrolle "Er sagte, er sei der König von Bayern und müsse keine Maske tragen"

In vielen Bundesländern müssen Maskenverweigerer in Bus und Bahn Strafen zahlen. Eine Schaffnerin erzählt, wie Fahrgäste auf Ermahnungen reagieren und warum sie die Bußgelder für viel zu niedrig hält.
Aufgezeichnet von Florian Gontek
"Die Maske ist für uns Kundenbetreuende im Alltag mittlerweile das beherrschende Thema"

"Die Maske ist für uns Kundenbetreuende im Alltag mittlerweile das beherrschende Thema"

Foto: sturti / E+ / Getty Images
Schaffnerin Sabrina Dietl*

Schaffnerin Sabrina Dietl*

Bestimmungen in den einzelnen Bundesländern (Stand 13. August)

"Ich glaube, dass die Bußgelder nicht viel verändern werden."

Sabina Dietl*, Kundenbetreuerin bei der Bayerischen Regiobahn