Nach Corona-Fall in Düsseldorf Ernst & Young schickt 1500 Mitarbeiter nach Hause

Die Unternehmensberatung Ernst & Young schickt 1500 Mitarbeiter ins Homeoffice, weil ein Kollege am Coronavirus erkrankt ist. Kontakt mit Mandanten soll der Mann nicht gehabt haben.
Der Unternehmenssitz von Ernst & Young in Düsseldorf

Der Unternehmenssitz von Ernst & Young in Düsseldorf

Foto: Alexandra Balzer/ picture alliance/dpa
flg/dpa