In Kooperation mit

Job & Karriere

Jobabsagen wegen Corona "Für mich ist es existenziell"

Viele Freiberufler leiden massiv unter den Folgen des Coronavirus. Hier erzählen eine Dolmetscherin, eine Fotografin, ein Veranstalter und eine Schriftstellerin, wie es nun weitergeht.
Saskia Gaulke

Saskia Gaulke

Foto: Anja Behrens
Leander Wattig

Leander Wattig

Foto: Tilman Schenk
Beatriz Quintanero Raposo

Beatriz Quintanero Raposo

Foto: privat
Lena Gorelik

Lena Gorelik

Foto: Charlotte Troll
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.