Studie zu Dax-Unternehmen während Corona Globales Schlusslicht Deutschland

Im Ausland werden die Vorstände börsennotierter Unternehmen immer weiblicher. Nirgendwo aber sind so wenige Frauen in Führungspositionen wie in Deutschlands Großkonzernen - und ihre Zahl sinkt sogar.
Keines der deutschen Dax-Unternehmen wird von einer Frau geführt

Keines der deutschen Dax-Unternehmen wird von einer Frau geführt

Foto: Kniel Synnatzschke / DEEPOL / plainpicture
"In der Krise auf vertraute Männer zu setzen, ist ein kurzsichtiger Reflex, der sich über kurz oder lang rächen wird."

Wiebke Ankersen und Christian Berg, AllBright-Geschäftsführer

"Mit Freiwilligkeit kommen wir einfach nicht weiter, ohne politischen Druck bewegt sich gar nichts."

Bundesfrauenministerin Franziska Giffey (SPD)