Erschwerte Jobsuche mit Doktortitel Erst denken, dann promovieren

Eine Doktorarbeit schillert, kann aber auch ernsthafte Probleme bereiten - das erlebt derzeit nicht nur Annette Schavan. Fünf Jahre Arbeit, 60.000 Euro und unzählige Nerven kostet eine Promotion durchschnittlich. Ver.di-Bildungsexperte Matthias Neis erklärt, für wen sich das überhaupt lohnt.
Eine Promotion zahlt sich meistens aus - häufig aber erst nach vielen Jahren

Eine Promotion zahlt sich meistens aus - häufig aber erst nach vielen Jahren

Corbis
IQ-Test: Sind Sie ein Superhirn?
A9999 Db Ansgar Pudenz/Deutscher Zukunftspreis/ dpa
Mehr lesen über