Duisburg Chefin von Behindertenwerkstatt kassierte 376.000 Euro Gehalt - und muss jetzt gehen

Sie bekam doppelt so viel Gehalt wie ihr zugestanden hätte - und fand das offenbar bis zuletzt angemessen: In Duisburg ist der Geschäftsführerin der Werkstatt für Menschen mit Behinderung fristlos gekündigt worden.
Roselyne Rogg

Roselyne Rogg

Foto: FUNKE Foto Services / Jörg Schimmel
lov
Mehr lesen über