EuGH-Gutachterin Kopftuchverbot im Job ist "rechtswidrig"

Eine Software-Expertin aus Frankreich verlor ihren Job, weil sie ein Kopftuch tragen wollte. Die Frau zog bis vor den Europäischen Gerichtshof - und hat jetzt eine Gutachterin auf ihrer Seite.
Kopftuchstreit vor Gericht (Symbolbild)

Kopftuchstreit vor Gericht (Symbolbild)

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
fok/dpa/AFP