Familienunternehmen Diese Menschen leiten Firmen in vierter Generation

Vier Unternehmer der vierten Generation erzählen, mit welchen Erwartungen sie ins Geschäft eingestiegen sind, wie die Zusammenarbeit mit den Eltern und Großeltern gelingen kann - und warum es in Ordnung ist, wenn Dynastien enden.
Aufgezeichnet von Florian Gontek und Verena Töpper
Lisa Vollmayer, 27, (rechts) arbeitet seit 2018 Vollzeit auf dem 15 Hektar großen Weingut ihrer Familie in Hilzingen. Unterstützt wird sie auch von ihren Schwestern Desirée (links) und Isabell.

Lisa Vollmayer, 27, (rechts) arbeitet seit 2018 Vollzeit auf dem 15 Hektar großen Weingut ihrer Familie in Hilzingen. Unterstützt wird sie auch von ihren Schwestern Desirée (links) und Isabell. 

Lothar Adamczyk

Schon als Sechsjährige habe ich mit meiner Oma Wein verkauft
Tim Wetjen, 25, leitet zusammen mit einem Vater eine Fahrschule mit mittlerweile 15 Filialen in Hamburg und Schleswig-Holstein

Tim Wetjen, 25, leitet zusammen mit einem Vater eine Fahrschule mit mittlerweile 15 Filialen in Hamburg und Schleswig-Holstein

privat
Wir profitieren von der Mischung unserer Sichtweisen
Viessmann, Sixt, Otto: Wie Familienunternehmen ihre Nachfolger aufbauen

Gene Glover / Agentur Focus

Fotostrecke

Viessmann, Sixt, Otto: Wie Familienunternehmen ihre Nachfolger aufbauen

Charlotte Peters, 28, führt seit 2016 einen Fachhandel für Eisenwaren in Hamburg mit 28 Mitarbeitenden. Gegründet wurde das Geschäft im Jahr 1897

Charlotte Peters, 28, führt seit 2016 einen Fachhandel für Eisenwaren in Hamburg mit 28 Mitarbeitenden. Gegründet wurde das Geschäft im Jahr 1897

Simon Kolbe
Mein Vater und ich sind in manchen Dingen dennoch wie Feuer und Wasser
Thomas Kerber, 60, leitet das Theaterkostümhaus Wagner in Stuttgart-Untertürkheim.

Thomas Kerber, 60, leitet das Theaterkostümhaus Wagner in Stuttgart-Untertürkheim.

privat
Mein ganzes Leben dreht sich um das Geschäft; ich hatte nie Ambitionen, etwas anderes zu machen