In Kooperation mit

Job & Karriere

Nachfolge in Familienunternehmen "Man kann den Nachwuchs auch auslagern und aufbauen"

Aldi, Tönnies, Darboven - in vielen Familienunternehmen beginnen epische Schlachten, wenn es um die Nachfolge geht. Um das zu verhindern, experimentieren einige Firmen jetzt mit einem neuen Ansatz.
Alexander Sixt: Der Sohn des Patriarchen Erich Sixt stieg 2015 in den Vorstand des Autovermieters auf, nachdem er sich außerhalb des Sixt-Reiches bewährt hatte

Alexander Sixt: Der Sohn des Patriarchen Erich Sixt stieg 2015 in den Vorstand des Autovermieters auf, nachdem er sich außerhalb des Sixt-Reiches bewährt hatte

Foto: DPA
Fotostrecke

Viessmann, Sixt, Otto: Wie Familienunternehmen ihre Nachfolger aufbauen

Foto:

Gene Glover / Agentur Focus

Nadine Kammerlander