Start-up statt Burn-out "Ich bin jetzt entspannter und ausgeglichener"

Im Alter von fast 50 Jahren noch eine Firma gründen, kann das funktionieren? Jörg Schröder hat es gewagt und seine Festanstellung gekündigt. Zehn Jahre später zieht er ein Fazit.
Jörg Schröder vermietet Bilder - und fotografiert nun auch selbst

Jörg Schröder vermietet Bilder - und fotografiert nun auch selbst

Foto: Carlos Kella
Endlich Zeit für ein Hobby
Foto: Jörg Schröder
Fotostrecke

Endlich Zeit für ein Hobby

Was Jörg Schröder anderen Gründern rät: