Schlechtere Bezahlung als Männer Führungsfrauen werden stärker benachteiligt

Frauen werden schlechter bezahlt als Männer. Diese Ungerechtigkeit verstärkt sich mit steigendem Gehalt: Während ungelernte Frauen knapp neun Prozent weniger Lohn bekommen, steigt der Abstand zu Männern in den Führungsetagen auf mehr als 22 Prozent.
Sie Karriere, er Haushalt: Finanziell für die meisten Paare unvorteilhaft

Sie Karriere, er Haushalt: Finanziell für die meisten Paare unvorteilhaft

Foto: Corbis

Geschlechtsspezifischer Verdienstabstand in Deutschland (3. Quartal 2012)

FrauenBrutto­stunden­verdienste MännerBrutto­stunden­verdienste Geschlechts­spezifischer Verdienst­abstand (in %)
Arbeitnehmer/innen in leitender Stellung 28,96 37,33 22,4
Herausgehobene Fachkräfte 21,23 24,85 14,6
Fachkräfte 15,45 17,43 11,4
Angelernte Arbeitnehmer/innen 12,20 14,19 14,0
Ungelernte Arbeitnehmer/innen 10,75 11,78 8,7
Quelle: WSI in der Hans-Böckler-Stiftung
mamk