In Kooperation mit

Job & Karriere

Urteil des Arbeitsgerichts Siegburg Gewaltandrohung gegen den Chef erlaubt fristlose Kündigung

»Ich lasse mir das nicht länger gefallen«: Nach einem Streit mit seinem Chef kündigt ein Mann an, den Vorgesetzten aus dem Fenster zu schmeißen – und wird gekündigt. Zu Recht, urteilt das Arbeitsgericht.
Wer dem Vorgesetzten droht, muss mit juristischen Konsequenzen rechnen

Wer dem Vorgesetzten droht, muss mit juristischen Konsequenzen rechnen

Foto: Oliver Berg / picture alliance / Oliver Berg/dpa
flg/JurAgentur