In Kooperation mit

Job & Karriere

Haftpflicht-Problem Kassen springen bei Hebammen-Versicherung ein

Der Haftpflichtschutz von Hebammen ist bis 2015 gesichert. Nach SPIEGEL-Informationen wollen die gesetzlichen Krankenkassen für die Mehrkosten von knapp 6,5 Millionen Euro aufkommen. Danach ist die Zukunft der Geburtshelfer ungewiss.
Hebamme und Baby: Wird es für Geburtshelferinnen bald zu teuer, zu arbeiten?

Hebamme und Baby: Wird es für Geburtshelferinnen bald zu teuer, zu arbeiten?

Foto: Franziska Kraufmann/ DPA
Hebammen: Wenn der Job zu teuer wird
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Hebammen: Wenn der Job zu teuer wird

Geburtsorte

hei