Headhunter "Angerufen werden ist noch kein Kompliment"

Auf der Suche nach der perfekten Besetzung für einen Job kennen manche Headhunter keine Skrupel: Sie geben sich als Journalisten aus, als Feuerwehrleute oder als Mitarbeiter des Paketdienstes. Annette Kinnear, selbst langjährige Headhunterin, erklärt ihre Tricks.
Von Beruf Quasselstrippe: Headhunter telefonieren bis zu vier Stunden am Tag

Von Beruf Quasselstrippe: Headhunter telefonieren bis zu vier Stunden am Tag

Foto: Corbis
Betriebswirte: Zur Karriere bitte hier entlang
Foto: adidas
Fotostrecke

Betriebswirte: Zur Karriere bitte hier entlang

Begehrte Berufsanfänger: Fang das Talent!
Foto: Corbis
Fotostrecke

Begehrte Berufsanfänger: Fang das Talent!

Foto: privat
Mehr lesen über