Jobs für Menschen mit Entwicklungsstörungen Goldman Sachs will Autisten fördern

"Uns ist klar geworden, dass wir viel proaktiver sein müssen": Goldman Sachs will den Anteil von Mitarbeitern mit Entwicklungsstörungen erhöhen. Sie sollen "ihre einzigartigen Stärken und Fähigkeiten" einbringen.
Logo der Investmentbank Goldman Sachs

Logo der Investmentbank Goldman Sachs

Foto: BRENDAN MCDERMID/ REUTERS
mes
Mehr lesen über