In Kooperation mit

Job & Karriere

Frühaufsteher vs. Nachteule Arbeiten, wenn andere schlafen

Der Job gibt den Schlafrhythmus vor: Wenn Doreen Philipp nachts um drei Feierabend macht, beginnt für Stefan Förster-Breithaupt der Arbeitstag. Die Barkeeperin und der Bäcker berichten über ein Leben fern regulärer Arbeitszeiten.
Von Jennifer Hertlein und Felix Scheidl
Stefan Förster-Beithaupt arbeitet sechs bis sieben Tage pro Woche

Stefan Förster-Beithaupt arbeitet sechs bis sieben Tage pro Woche

Foto: privat
Tipps für Langschläfer: Wie sag ich's meinem Chef?
Fotostrecke

Tipps für Langschläfer: Wie sag ich's meinem Chef?

Foto: A9999 Db Upi/ dpa/dpaweb
Doreen Philipp hat mittlerweile einen großen Freundeskreis in der Barszene

Doreen Philipp hat mittlerweile einen großen Freundeskreis in der Barszene

Foto: Hotel Bayerischer Hof