In Kooperation mit

Job & Karriere

Bestsellerautor John Strelecky »Den meisten Menschen fehlt der Wegweiser«

John Strelecky rät, sich radikal an den Zielen auszurichten, die einem im Leben wichtig sind. Aber nicht jeder kann einfach so seinen Job kündigen und als Backpacker um die Welt reisen. Oder doch?
Das Interview führte Ingmar Höhmann
Bestsellerautor John Strelecky: Erfolg mit »Das Café am Rande der Welt«

Bestsellerautor John Strelecky: Erfolg mit »Das Café am Rande der Welt«

Foto: PAUL LANDERL
Dieser Artikel erschien in der Juli-Ausgabe 2021 des Harvard Business managers
Heft probelesen Heft kaufen
»Für manche Leute ist eine Weltreise das größte Glück im Leben. Für andere ist es die Flexibilität, ihr Kind morgens zur Schule zu fahren.«
»Niemand will zur Arbeit zu gehen und dann erkennen, dass es keinen Menschen kümmert, ob man sich engagiert oder nicht.«